• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Rinderbraten mit Wildreis-Cranberryfüllung

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    13 Bewertungen
    Gesamtzeit4 Stunden
    Zubereitung1 Stunde
    SchwierigkeitSchwer
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 6 Personen
    6 Personen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Sparschäler
    • Küchengarn
    • Bräter
    • Sieb

    Zubereitung

      • Sparschäler
      • 100 g Wildreis
      • 1 Bund Petersilie
      • 1 Bund Suppengrün

      Für die Füllung den Reis nach Packungsanweisung zubereiten. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen abzupfen. Blätter in feine Streifen schneiden. Suppengrün putzen bzw. schälen, waschen und grob würfeln.

      • Küchengarn
      • Bräter
      • 200 g Cranberry-Sauce
      • 1 Rinder-Rollbraten
      • 2 EL Öl

      Reis abgießen und mit Cranberry-Sauce und Petersilie mischen. Fleisch entrollen und mit Salz und Pfeffer würzen. Reisfüllung darauf geben und dabei rundherum einen 3 cm breiten Rand freilassen. Das Fleisch von der längeren Seite zu einem Rollbraten aufrollen und mit Küchengarn festbinden. 2 EL Öl in einem Bräter erhitzen und die Fleischrolle darin unter Wenden ca. 8 Minuten rundherum braun anbraten.

      • 2 EL Tomatenmark
      • 500 ml trockener Rotwein
      • 700 ml Rinderfond
      • 1 Blatt Lorbeer
      • 2 Wacholderbeeren

      Braten herausheben und Suppengrün in den Bräter geben. Suppengrün kräftig anbraten, Tomatenmark dazugeben und kurz mit anrösten. Den Braten auf das Gemüse setzen und mit Rotwein und 700 ml Fond ablöschen. Die Gewürze dazugeben und alles aufkochen. Dann den Braten zugedeckt ca. 2 1/2 Stunden bei 180 °C Ober-/Unterhitze im Ofen schmoren lassen.

      • 3 rote Zwiebeln
      • 1 Kopf Wirsing
      • 3 EL Öl
      • Salz
      • Pfeffer
      • Muskat
      • 200 ml Rinderfond

      Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Wirsing vierteln und den harten Strunk herausschneiden. Den Kohl putzen, waschen und in Streifen schneiden. 3 EL Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln dazugeben und kurz anbraten. Die Kohlstreifen hinzufügen und diese unter Wenden ca. 6 Minuten dünsten. Alles mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die restlichen 200 ml Fond angießen und den Wirsing zugedeckt weitere ca. 15 Minuten dünsten.

      • Sieb
      • 200 g geräucherter durchwachsener Speck
      • 2 EL Speisestärke
      • 100 g Mascarpone

      Speck in Streifen schneiden und in einer Pfanne ohne Fett knusprig auslassen. Braten aus dem Ofen nehmen und warm halten. Den Bratfond durch ein Sieb in einen anderen Topf gießen und auf 800 ml einkochen. Die Stärke mit etwas Wasser glatt rühren und den Sud damit binden. Die Mascarpone in die Sauce einrühren. Nicht noch einmal aufkochen.

      • Salz
      • Pfeffer

      Braten in Scheiben schneiden. Speck zum Wirsing hinzugeben und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gemüse auf Tellern anrichten und den Braten darauf verteilen und mit Sauce garnieren.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie916 kcal42 %
    Eiweiß64.7 g118 %
    Fett51.1 g68 %
    Kohlenhydrate40.7 g14 %
    Vitamin A954 μg119 %
    Vitamin B61.1 mg73 %
    Vitamin B1213.1 μg524 %
    Eisen9.1 mg65 %

    Tipp

    Cranberrys sind bei uns von September bis Dezember erhältlich und können nur kurze Zeit gelagert werden. Erst im getrockneten Zustand erhalten sie übrigens ihre bekannte Süße!

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
    Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
    Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.

    Newsletter abonnieren

    Vorschläge unserer Redaktion

    Dein REWE Newsletter
    Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.