• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Cremiges Cashew-Kokos-Curry mit Blumenkohl

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
0 Bewertungen
Gesamtzeit40 Minuten
Zubereitung20 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Zubereitung

    • 3 EL Cashewkerne
    • 15 g Ingwerwurzel (frisch)
    • 2 Zehe(n) Knoblauch
    • 2 EL Kokosöl
    • 2 EL Currypaste (aus dem Glas)

    Cashewkerne in einem Topf ohne Fett anrösten. Auf einen Teller geben. Ingwer und Knoblauch schälen und fein würfeln. Kokosöl in einem Topf erhitzen. Ingwer und Knoblauch darin andünsten. Currypaste einrühren und mit andünsten.

    • 1 Dose(n) (400 ml) Kokosmilch (fettarm)
    • 2 EL Cashewmus
    • 2 EL Sojasoße
    • 1 TL Chiliflocken (getrocknet)

    Mit 150 ml Wasser und Kokosmilch ablöschen. Cashewmus einrühren. Mit 2 EL Sojasoße und Chili würzen. Ca. 5 Minuten offen leicht sämig einkochen lassen.

    • 1 Blumenkohl (klein; 650 g)
    • 1 Paprikaschote (rot)
    • 150 g Erbsen (TK oder frisch)

    Blumenkohl putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. Paprika putzen, waschen, abtropfen lassen und in Stücke schneiden. Blumenkohl und Paprika unter den Kokosfond rühren. Alles etwa 5–8 Minuten köcheln lassen. Erbsen untermischen und alles Weitere ca. 3 Minuten köcheln lassen.

    • 4 Lauchzwiebeln
    • 15 g Koriander (frisch)
    • Salz
    • Pfeffer
    • 4 EL Limettensaft

    Lauchzwiebel putzen, waschen und in Ringe schneiden. Koriander waschen, trocken schütteln und grob zerzupfen. Das Curry mit Salz, Pfeffer, Sojasauce und Limettensaft abschmecken. Mit Lauchzwiebeln, Cashewkernen und Koriander anrichten.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie322 kcal15 %
Kohlenhydrate34.4 g11 %
Fett17.5 g23 %
Eiweiß11.9 g22 %
Ballaststoffe11.3 g38 %
Vitamin C177.4 mg177 %
Vitamin K69 μg106 %
Folat178 µg45 %

Tipp

Je nach Saison und Geschmack lässt sich das Gemüse für dieses Curry immer wieder neu variieren. Lecker schmecken auch Auberginen, Pak Choy, Mais, Kohl, Zucchini, Brokkoli, Spinat und grüne Bohnen.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.