• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Indisches Kartoffel-Blumenkohl Curry - Aloo Gobi

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
83 Bewertungen
Gesamtzeit50 Minuten
Zubereitung30 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen
  • Im Angebot

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Standmixer

Zubereitung

    • 4 große Kartoffeln
    • 1 großer Blumenkohl

    Kartoffeln schälen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Blumenkohl gründlich waschen und in Röschen teilen.

    • Standmixer
    • 1 Stück Ingwer (5cm)
    • 2 Zwiebeln
    • 4 Knoblauchzehen
    • 3 Tomaten

    Ingwer schälen, in grobe Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. Ingwer, Knoblauch und die Hälfte der Zwiebeln in einem Mixer fein pürieren. Tomaten waschen und in feine Würfel schneiden.

    • 4 EL Öl
    • 1 EL Kreuzkümmel
    • 1 EL Kurkuma
    • 1 EL gemahlene Koriandersamen
    • 0.5 TL Chiliflocken
    • 2 EL Garam Masala
    • 1 TL Salz

    Öl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen und die Zwiebel-Ingwer-Knoblauchpaste darin andünsten. Nach einer Minute die restlichen Zwiebeln dazugeben und glasig dünsten. Dann Kreuzkümmel, Kurkuma, Koriandersamen, Chiliflocken und Garam Masala zufügen und kurz anrösten. Die Tomaten und Salz zugeben und so lange köcheln, bis eine cremig Soße entsteht. Dann Kartoffeln und Blumenkohl zufügen und mit Wasser bedecken. Ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind.

    • 0.5 Bund Koriander

    Koriander waschen, trocken schütteln und fein hacken. Curry vom Herd nehmen und mit  frischem Koriander garnieren.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie314 kcal14 %
Eiweiß9 g16 %
Fett10.7 g14 %
Kohlenhydrate47.9 g16 %
Ballaststoffe8.4 g28 %
Folat140 µg35 %
Jod40.7 μg27 %
Magnesium81.9 mg22 %

Tipp

Aloo Gobi ist ein typisch indisches Gericht aus Punjab. “Aloo” bedeutet “Kartoffeln” und “Gobi” bedeutet “Blumenkohl”. Als Beilage passen Naan oder Reis.

Food-Redakteurin

Dörthe Meyer

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.