• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Spanien: Lachs vom Grill mit Mojo-Salsa

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
19 Bewertungen
Gesamtzeit1:20 Stunden
Zubereitung20 Minuten
SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Zestenreibe
  • Knoblauchpresse
  • Mixer/Blender
  • Grill

Zubereitung

    • Zestenreibe
    • Knoblauchpresse
    • 40 ml REWE Bio Natives Olivenöl extra
    • 1 TL Honig
    • 1 Bio Zitrone
    • 1 Zehe(n) Knoblauch

    40 ml Olivenöl mit Honig verrühren. Zitrone gründlich waschen und 1 TL Schale abreiben. 1 Zehe Knoblauch schälen und in das Öl pressen. Zitronenschale unter das Öl rühren.

    • 4 Lachsfilets (a 120 g)

    Lachsfilets mindestens 1 Stunde in dem Öl marinieren.

    • Mixer/Blender
    • 1 Bund Petersilie
    • 1 Bund Koriander
    • 2 Zehe(n) Knoblauch
    • 200 ml REWE Bio Natives Olivenöl extra
    • REWE Bio Schwarzer Pfeffer
    • REWE Feine Welt Fleur de Sel

    Währenddessen die Mojo-Salsa zubereiten: Petersilie und Koriander waschen, trocken schütteln und in einen Mixer geben. Eine halbe Zitrone auspressen und 1 EL Saft zu den Kräutern geben. 2 Zehen Knoblauch schälen und zu den Kräutern geben. Kräuter pürieren und nach und nach 200 ml Öl untermixen. Mit Pfeffer, Salz und Zitronensaft abschmecken.

    • Grill

    Lachs zunächst für 5-6 Minuten auf der Hautseite grillen, dann weitere 5-6 Minuten von der anderen Seite.

    • REWE Bio Schwarzer Pfeffer
    • REWE Feine Welt Fleur de Sel

    Lachs mit Pfeffer und Salz würzen und mit der Salsa servieren.

Dies ist ein Rezept aus der Sommerausgabe 2020 unseres Kundenmagazins Deine Küche.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie705 kcal32 %
Kohlenhydrate8 g3 %
Fett64.9 g87 %
Eiweiß25.5 g46 %
Vitamin E9.1 mg76 %
Vitamin B60.7 mg47 %
Niacin15.8 mg122 %
Folat77 µg19 %

Tipp

Wer mag, kann den Lachs auch auf der Planke grillen. Das sorgt für ein besonders leckeres Raucharoma. Allerdings benötigt der Lachs auf der Planke ein paar Minuten länger.

Food-Redakteurin

Dörthe Meyer

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.