REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Rindersteak mit Kräuterbutter und Kartoffelstroh für zwei

Rindersteak mit Kräuterbutter und Kartoffelstroh für zwei

Gesamtzeit30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 2 Personen

2 Personen
Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Gusseiserne Pfanne
  • Sparschäler
  • Küchenreibe
  • Fritteuse
  • Schaumkelle

Zubereitung

  • Knoblauch schälen und hacken. Knoblauch und Kräuter mit 50 g Butter verkneten und kalt stellen.

  • Du brauchst
    • Gusseiserne Pfanne

    Backofen auf 140 °C vorheizen. Gusseiserne Pfanne erhitzen und 1 EL Butter und 1 EL Olivenöl darin schmelzen. Steaks darin von beiden Seiten 1-2 Minuten scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und im Backofen weitere ca. 15 Minuten garen lassen.

  • Du brauchst
    • Sparschäler
    • Küchenreibe
    • Fritteuse
    • Schaumkelle

    Kartoffeln schälen und mit einer Reibe in sehr feine Streifen hobeln. Frittieröl in einem Topf erhitzen. Kartoffelstreifen mit Küchenpapier trocken tupfen und im Mehl wenden. Portionsweise im heißen Fett frittieren. Mit einer Schaumkelle herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Salz würzen.

  • Steaks mit Kräuterbutter und Kartoffelstroh servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie938 kcal43 %
Eiweiß78.7 g143 %
Fett50.4 g67 %
Kohlenhydrate40.6 g14 %
Natrium809 mg147 %
Magnesium115 mg31 %
Kalium1660 mg83 %
Vitamin C35.3 mg35 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wenn du das Steak lieber gut durchgebraten magst, lass es ein paar Minuten länger im Ofen. Bevorzugst du es blutiger, nimmst du es früher aus dem Ofen.

Ökotrophologin / Ernährungsberaterin
Svenja Kilzer

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen