• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Rollbraten mit Speck-Pilz-Füllung, Brokkoli und karamellisierten Kartoffeln

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    57 Bewertungen
    Gesamtzeit1:50 Stunden
    Zubereitung1:20 Stunden
    SchwierigkeitSchwer
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 8 Portionen
    8 Portionen
    • Im Angebot

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Küchengarn
    • Sieb

    Zubereitung

      • 2 Zwiebeln
      • 250 g Champignons
      • 200 g Speck

      Zwiebeln schälen und würfeln. Champignons putzen und in kleine Würfel schneiden. Speck in kleine Stifte schneiden und in einer Pfanne auslassen. Herausnehmen und Zwiebeln und Champignons im Bratfett ca. 8 Minuten dünsten.

      • 1 Bund Petersilie
      • 200 g Crème fraîche

      Petersilie waschen und Blätter hacken. ¾ der Petersilie, Speck und Crème fraîche unter die Pilzmasse rühren. Kurz abkühlen lassen.

      • 1.5 kg Schweinebraten
      • Salz
      • Pfeffer

      Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: siehe Hersteller). Braten zu einem Rollbraten zuschneiden: Lege den Braten vor dich hin und schneide das Fleisch mit einem Fleischermesser am oberen Drittel waagerecht von rechts nach links bis kurz vor dem Ende, dabei das Fleisch nicht durchschneiden. Nun das Fleisch am unteren Drittel von links nach rechts ebenfalls waagerecht bis kurz vor dem Ende einschneiden. Fleisch zu einem langen Stück aufklappen und mit Salz und Pfeffer würzen.

      • Küchengarn
      • 2 Zweig(e) Rosmarin
      • 2 EL Öl
      • 0.5 l Gemüsebrühe

      Pilzfüllung auf dem Fleisch verteilen, an einem kurzen Ende ca. 5 cm frei lassen. Fleisch mit der Füllung aufrollen und mit Küchengarn festbinden. Mit der Naht nach unten auf ein gefettetes, tiefes Backblech setzen. Rosmarin waschen und Nadeln hacken. Nadeln mit dem Öl verrühren und die Bratenoberfläche damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 1 ¾ Stunden garen. Nach ca. 30 Minuten die Gemüsebrühe auf das Blech gießen.

      • 1.5 kg kleine Kartoffeln
      • 75 g Zucker
      • 40 g Butter

      Kartoffeln in kochendem Salzwasser ca. 15-20 Minuten gar kochen. Abgießen und pellen. Zucker in einer großen (oder zwei kleinen) Pfanne schmelzen, leicht karamellisieren lassen und Butter zugeben. Verrühren und Kartoffeln in der Butter schwenken. Mit etwas Salz würzen.

      • 2 Köpfe Brokkoli

      Brokkoli waschen und Röschen abtrennen. In kochendem Salzwasser 2-3 Minuten blanchieren.

      • Sieb

      Braten herausnehmen und mit Kartoffeln und Brokkoli servieren.  Die restliche Petersilie darüberstreuen. Bratsatz aus der Pfanne durch ein Sieb gießen und zum Fleisch servieren.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie962 kcal44 %
    Eiweiß42.9 g78 %
    Fett66.9 g89 %
    Kohlenhydrate50.3 g17 %
    Ballaststoffe6 g20 %
    Magnesium115 mg31 %
    Folat83.7 µg21 %
    Vitamin B121.2 μg48 %

    Tipp

    Karamellisierte Kartoffeln sind eine typisch norddeutsche Beilage, die meist zu Grünkohl serviert wird. Zu diesem Braten passen sie auch hervorragend.

    Ökotrophologin / Ernährungsberaterin

    Svenja Kilzer

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
    Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
    Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.

    Newsletter abonnieren

    Vorschläge unserer Redaktion

    Dein REWE Newsletter
    Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.