REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Polentatarte mit Bärlauchpesto

Polentatarte mit Bärlauchpesto

Gesamtzeit1 Stunde

Zubereitung1 Stunde

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 6 Stücke

6 Stücke
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Brühe aufkochen, Polenta unter Rühren einstreuen und ca. 10 Minuten bei niedriger Hitze quellen lassen. Eine Tarteform (ca. 15 cm x 35 cm) fetten. Polenta in die Form gießen und so verstreichen, dass an den Seiten ein Rand entsteht. Boden im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 30 Minuten backen.

  • Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Knoblauch schälen und hacken. Pinienkerne, Bärlauch, Hälfte Knoblauch und 150 ml Öl zu einem Pesto pürieren.

  • 1 EL Öl erhitzen, übrigen Knoblauch darin andünsten. Spinat zugeben und zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ricotta mit Milch glatt rühren, würzen, Parmesan hobeln.

  • Tarteboden mit Pesto bestreichen, Spinat darauf verteilen und Ricotta darüber gießen. Bei 150 °C nochmals ca. 10 Minuten backen. Herausnehmen und direkt mit Parmesan bestreuen. Radieschensprossen auf der Tarte verteilen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie464 kcal21 %
Eiweiß10 g18 %
Fett43 g57 %
Kohlenhydrate10 g3 %
Vitamin A453 μg57 %
Kalium380 mg19 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wer keinen frischen Bärlauch bekommt, kann das Pesto auch prima mit Basilikum oder getrockneten Tomaten zubereiten.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen