• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Polentatarte mit Bärlauchpesto

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
58 Bewertungen
Gesamtzeit1:20 Stunden
Zubereitung30 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 6 Stücke
6 Stücke

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Tarteform
  • Pürierstab
  • Käsehobel

Zubereitung

    • Tarteform
    • 500 ml Gemüsebrühe
    • 125 g Instant Polenta
    • Fett für die Form

    Backofen auf 200 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Brühe aufkochen, Polenta unter Rühren einstreuen und ca. 10 Minuten bei niedriger Hitze quellen lassen. Eine Tarteform (ca. 15 cm x 35 cm) fetten. Polenta in die Form gießen und so verstreichen, dass an den Seiten ein Rand entsteht. Boden im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen. Boden herausnehmen und Backofen auf 150 °C einstellen.

    • Pürierstab
    • 100 g Pinienkerne
    • 2 Knoblauchzehen
    • 80 g Bärlauch
    • 150 ml Olivenöl

    Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Knoblauch schälen und hacken. Pinienkerne, Bärlauch, Hälfte Knoblauch und 150 ml Öl zu einem Pesto pürieren.

    • Käsehobel
    • 1 EL Olivenöl
    • 150 g Blattspinat
    • Salz
    • Pfeffer
    • 100 g Ricotta
    • 5 EL Milch
    • 100 g Parmesan

    1 EL Öl erhitzen, übrigen Knoblauch darin andünsten. Spinat zugeben und zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ricotta mit Milch glatt rühren, würzen, Parmesan hobeln.

    • 50 g Radieschensprossen

    Tarteboden mit Pesto bestreichen, Spinat darauf verteilen und Ricotta darüber gießen. Nochmals ca. 10 Minuten backen. Herausnehmen und direkt mit Parmesan bestreuen. Radieschensprossen auf der Tarte verteilen.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie488 kcal22 %
Eiweiß12.5 g23 %
Fett45.4 g61 %
Kohlenhydrate10.1 g3 %
Vitamin K110.3 μg170 %
Vitamin C33.9 mg34 %
Calcium296.2 mg30 %
Kalium377.6 mg19 %

Tipp

Wer keinen frischen Bärlauch bekommt, kann das Pesto auch prima mit Basilikum oder getrockneten Tomaten zubereiten.
 

Ist Parmesan vegetarisch?
Streng genommen ist Parmesan nicht vegetarisch. Erfahre auf unserer Seite zum Thema Parmesan, warum wir das Rezept trotzdem als vegetarisch auszeichnen. Keine Lust auf Parmesan? Dann bereite doch schnell einen veganen Parmesan-Ersatz aus Cashews zu.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.