REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Rotkohl-Apfel-Strudel

34 Bewertungen
Rotkohl-Apfel-Strudel

Gesamtzeit45 Minuten

Zubereitung25 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

4 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 50 g Butter
    • 25 g Zucker
    • 2 Äpfel, gewürfelt
    • 650 g Rotkohl, abgetropft

    50 g Butter in einem Topf schmelzen, Zucker zugeben. Die Äpfel darin schwenken und den Rotkohl ergänzen. Kurz erhitzen, dann abkühlen lassen.

  • Zutaten
    • 50 g Butter
    • 100 ml Milch
    • 4 Blätter Strudelteig

    Restliche Butter mit der Milch in einem Topf zerlassen. Die Strudelblätter ausbreiten und mit dem Butter-Milch-Gemisch bestreichen.

  • Pro Blatt je ¼ des Rotkohls auf dem unteren Ende länglich ausbreiten. Dabei auf beiden Seiten ca. 2 cm Rand frei lassen. Die Seiten einschlagen und aufrollen. Die Strudel bei 180 °C im Ofen auf einem Backblech goldbraun backen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie466 kcal21 %
Eiweiß8.3 g15 %
Fett24.1 g32 %
Kohlenhydrate56.3 g19 %
Ballaststoffe7.2 g24 %
Calcium125 mg13 %
Magnesium33.7 mg9 %
Jod11.5 μg8 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Den Rotkohl-Apfel-Strudel kannst du gut vorbereiten und bis zum Backen in den Kühlschrank stellen. Schmeckt herrlich als Vorspeise oder als Beilage zu Gänsekeulen.

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen