REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Penne Integrale mit Babyspinat-Pesto, gebratenem Lachs und Kirschtomaten

84 Bewertungen
Penne Integrale mit Babyspinat-Pesto, gebratenem Lachs und Kirschtomaten

Gesamtzeit30 Minuten

Zubereitung40 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

10 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Pürierstab
    Zutaten
    • 100 g Babyspinat
    • 0.5 Bund Petersilie
    • 1 Knoblauchzehe
    • 25 g Mandeln
    • 25 g Parmesan
    • Salz
    • 4 EL Olivenöl
    • 1 EL Zitronensaft

    Für das Pesto den Spinat und die Petersilie waschen und trocken schleudern. Knoblauchzehe schälen. Mandeln in einer beschichteten Pfanne rösten. Parmesan reiben. 100 g vom Spinat mit Petersilie, Mandeln, Parmesan, Knoblauch etwas Salz, 4 EL Olivenöl und 1 EL Zitronensaft fein pürieren.

  • Zutaten
    • 200 g Kirschtomaten
    • 200 g Lachs
    • Salz
    • 2 EL Olivenöl
    • 200 g Babyspinat
    • Salz
    • Pfeffer
    • Muskat
    • 1 EL Zitronensaft

    Kirschtomaten waschen und halbieren. Lachs ggf. entgräten und in Würfel schneiden. Den Fisch mit Zitronensaft und Salz würzen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und den Lachs darin von beiden Seiten ca. 4 min anbraten. Dann die Kirschtomaten und den restlichen Spinat dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss würzen. Alles gut miteinander vermengen. Wenn der Spinat in sich eingefallen ist, ist er fertig.

  • Zutaten
    • 400 g Barilla Penne Integrale

    Penne Integrale in kochendem Salzwasser bissfest garen.

  • Das Pesto unter die fertige Pasta mischen und mit der Lachs-Spinat-Pfanne servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie674 kcal31 %
Eiweiß28.7 g52 %
Fett27.4 g37 %
Kohlenhydrate81.3 g27 %
Calcium201.9 mg20 %
Vitamin C55.7 mg56 %
Kalium1026.1 mg51 %
Eisen4.8 mg34 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion