• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Spaghetti in Burrata Creme

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Mixer/Blender

Zubereitung

Video-Anleitung
    • Mixer/Blender
    • 200 g Burrata Käse
    • 2 EL Olivenöl
    • 2 EL Milch
    • Salz
    • Pfeffer

    Burrata mit 2 EL Olivenöl, Milch, Salz und Pfeffer in einen Mixer geben und die Zutaten mixen, bis eine cremige Sauce entsteht.

    • 25 g Petersilie
    • 25 g Salbei
    • 25 g Majoran
    • 25 g Butter
    • 200 ml Wasser
    • 4 EL Olivenöl
    • 40 g Speisestärke

    Für die Brotchips die Kräuter in gesalzenem Wasser blanchieren, dann abgießen, trocknen und zupfen. Die Butter schmelzen. Die Kräuter mit 200 ml Wasser, 4 EL Olivenöl, 40 g Speisestärke und geschmolzener Butter gut durchmixen. Die Mischung dünn in einer Pfanne auftragen und ca. 15 Minuten kochen lassen.

    • 500 g Barilla Spaghetti

    Die Spaghetti in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten al dente kochen und abgießen. 

  1. Sobald sich bei der Kräutermischung ein Netz in der Pfanne bildet, die Masse aus der Pfanne herausnehmen und auskühlen lassen. Dann in kleine Stücke zerbrechen.

    • 150 g Cherry Tomaten

    Tomaten mit Pasta in eine Pfanne geben und bei niedriger Hitze vermengen. Herd ausmachen, die Burrata-Creme dazugeben und rühren, bis die Spaghetti die Sauce aufgenommen haben. 

  2. Die Pasta auf die Teller geben und mit den Kräuter-Chips garnieren.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie552 kcal25 %
Eiweiß11.4 g21 %
Fett34.5 g46 %
Kohlenhydrate51.3 g17 %
Calcium71.4 mg7 %
Vitamin C17.3 mg17 %
Kalium238 mg12 %
Magnesium40.5 mg11 %

Tipp

Die Kräuter-Chips kannst du gut einige Stunden im Voraus oder sogar am Vortag zubereiten. Am besten lagerst du sie bis zur Verwendung gut zugedeckt bei Raumtemperatur. Auch die Burrata-Creme lässt sich im Kühlschrank einen Tag aufbewahren. Mische sie einfach noch einmal gründlich im Mixer durch, bevor du sie mit der Pasta vermischst.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Lemon Tiramisu
1 Zutat im Angebot
  • Vegetarisch
12h 20min
Einfach
Lachs mit Gemüsepfanne
  • Low Carb
35min
Einfach
Pasta Siciliano
    25min
    Einfach