• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Orientalischer Linsen-Hack-Topf

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit1 Stunde
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen
  • Im Angebot

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Mörser
  • Sieb

Zubereitung

    • 200 g Tellerlinsen

    Linsen mit reichlich Wasser in einem Topf aufkochen und zugedeckt 35–40 Minuten bei mittlerer Hitze garen.

    • Mörser
    • 1 große Zwiebel
    • 2 Zehe(n) Knoblauch
    • 1 rote Chilischote
    • 1 EL Kreuzkümmelsaat
    • 500 g Blattspinat

    In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch schälen, beides fein würfeln. Chili putzen, längs halbieren, entkernen und fein hacken. Kreuzkümmelsaat in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Abkühlen lassen und grob mörsern. Spinat in kaltem Wasser waschen, trocken schleudern und grob schneiden.

    • 2 EL Olivenöl
    • 350 g Hackfleisch (Rind)
    • Salz
    • 40 g Sultaninen
    • 400 g stückige Tomaten (Dose)

    Öl in einem Topf erhitzen, das Hack darin krümelig braten, dabei leicht salzen. Zwiebel, Knoblauch und Chili zugeben und kurz mitbraten. Kreuzkümmel, Spinat und Sultaninen zugeben, alles mit 1⁄2 l Wasser und stückigen Tomaten ablöschen und aufkochen. 

    • Sieb
    • Salz
    • Pfeffer
    • Zucker
    • Zimt

    Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zimt würzen, zugedeckt unter Rühren ca. 5 Minuten garen. Linsen abgießen und abtropfen lassen. Zum Hackfleisch geben und 1–2 Minuten mitgaren.

    • 25 g Petersilie
    • 250 g Griechischer Joghurt

    Petersilienblättchen abzupfen und hacken. Den Linseneintopf mit Joghurt und Petersilie garniert servieren. 

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie620 kcal28 %
Kohlenhydrate66.9 g22 %
Fett23.7 g32 %
Eiweiß40.2 g73 %
Ballaststoffe11.8 g39 %
Magnesium223.7 mg60 %
Zink7.2 mg85 %
Eisen15 mg107 %

Tipp

Dazu passt Fladenbrot.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen