• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Grüner Kartoffelsalat

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit50 Minuten
Zubereitung20 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Zubereitung

    • 1 kg festkochende Kartoffeln

    Kartoffeln in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten gar kochen. Abschrecken, 15 Minuten stehen lassen, pellen und in dünne Scheiben schneiden.

    • 1 große rote Zwiebel
    • 180 ml Gemüsebrühe (glutenfrei)
    • 1.5 TL Senf (glutenfrei)
    • 1 Prise(n) Zucker
    • 3 EL REWE Bio Apfelessig
    • 3 EL Walnussöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • 70 g REWE Bio Sonnenblumenkerne geschält

    Zwiebel schälen und fein würfeln. Mit den Kartoffelscheiben mischen. Brühe erhitzen, Senf und Zucker einrühren. Essig und Brühe über die Kartoffeln gießen und mischen. Öl unterheben und mit Salz und Pfeffer würzen. Abkühlen lassen. Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten.

    • 200 g Feldsalat
    • 250 g grüne, kernlose Trauben

    Feldsalat waschen, trocken schleudern. Trauben halbieren. Feldsalat, Trauben und Sonnenblumenkerne unter den Salat heben.

Dies ist ein Rezept aus der Ausgabe zum Jahresstart 2020 unseres Kundenmagazins Deine Küche.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie415 kcal19 %
Eiweiß11.2 g20 %
Fett13.4 g18 %
Kohlenhydrate62.8 g21 %
Calcium75.5 mg8 %
Ballaststoffe6.4 g21 %
Folat161 µg40 %
Magnesium133 mg35 %

Tipp

Die fruchtige Note der Trauben passt toll zu den erdigen Aromen der Kartoffel. Falls du keine Trauben bekommst, kannst du auch gewürfelten Apfel oder Birne verwenden. Beides solltest du nach dem Schnippeln mit etwas Zitronensaft mischen. Er verhindert, dass das Obst durch den Kontakt mit Sauerstoff schnell braun anläuft.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen