REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Winterlicher Röstgemüse-Salat

Winterlicher Röstgemüse-Salat

Gesamtzeit35 Minuten

Zubereitung15 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

8 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Sparschäler
    Zutaten
    • 4 Pastinaken
    • 4 Rote Bete
    • 4 grosse Möhren
    • 2 REWE Beste Wahl Schalotten
    • 0.5 Hokkaido-Kürbis

    Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Pastinaken, Rote Bete, Möhren und Schalotten schälen. Pastinaken und Möhren schräg in Stücke schneiden. Rote Bete und Schalotten in Spalten schneiden. Kürbis gut waschen, Kerne entfernen und Fruchtfleisch würfeln.

  • Zutaten
    • 3 EL REWE Bio Rapsöl nativ
    • Salz
    • Pfeffer

    Das Gemüse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und mit 3 EL Öl, Salz und Pfeffer vermengen. Das Gemüse für etwa 20 Minuten im Ofen rösten und gelegentlich wenden.

  • Zutaten
    • 2 EL Kürbiskernöl
    • 1 EL REWE Bio Rapsöl nativ
    • 2 EL Apfelessig
    • 1 EL REWE Bio Blütenhonig (alt. Agavendicksaft)

    Aus Kürbiskernöl, 1 EL Rapsöl, Apfelessig, Salz, Pfeffer und Honig ein Dressing anrühren. Das Gemüse nach Ende der Garzeit aus dem Ofen holen und auf dem Backblech vermengen. Den Salat anrichten und etwas Dressing beträufeln.

     

Dies ist ein Rezept aus der Ausgabe zum Jahresstart 2020 unseres Kundenmagazins Deine Küche.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie383 kcal17 %
Eiweiß6.4 g12 %
Fett16.1 g21 %
Kohlenhydrate58.6 g20 %
Vitamin A1820 μg228 %
Folat256.8 µg64 %
Ballaststoffe12.3 g41 %
Kalium2088.3 mg104 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen