• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Frühlingskräutersuppe mit Sellerie

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
0 Bewertungen
Gesamtzeit35 Minuten
Zubereitung20 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen
  • Im Angebot

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Pürierstab

Zubereitung

    • 2 Zwiebeln
    • 2 Zehe(n) Knoblauch
    • 2 Stange(n) Staudensellerie
    • 1 Kohlrabi (groß; ca. 600 g)
    • 3 Kartoffeln
    • 2 EL Butter

    Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Sellerie putzen, waschen und in Stücke schneiden. Kohlrabi putzen, schälen und klein schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. Butter in einem Suppentopf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Kohlrabi und Kartoffeln darin unter Wenden 5 Minuten andünsten.

    • 1 l Gemüsebrühe (z. B. Instant)
    • Salz
    • Pfeffer
    • Muskatnuss (frisch gerieben)

    Gemüsebrühe zugießen, mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen. Die Suppe ca. 20 Minuten sachte köcheln lassen.

    • 1 Schale Bärlauch
    • 1 Schale glatte Petersilie
    • 1 Schale Kerbel

    Inzwischen die Kräuter waschen, trocken schütteln und einige Blättchen zum Garnieren beiseitelegen. Restliche Kräuter grob zerzupfen.

    • Pürierstab
    • 200 g Schmand
    • Salz
    • Pfeffer
    • Muskatnuss (frisch gerieben)

    Kräuter zum Gemüsefond geben, alles fein pürieren und nach Belieben durch ein feines Sieb streichen. Schmand unterrühren und die Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzig abschmecken. Falls nötig noch etwas Brühe unterrühren. Suppe mit den restlichen Kräutern bestreut anrichten.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie283 kcal13 %
Kohlenhydrate22.8 g8 %
Fett19 g25 %
Eiweiß6.8 g12 %
Calcium200.7 mg20 %
Kalium957 mg48 %
Vitamin C119.3 mg119 %
Vitamin K42.1 μg65 %

Tipp

Für eine vegane Variante das Gemüse in Olivenöl andünsten und statt Schmand eine pflanzliche Creme unterrühren.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.