rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/wirsing-rouladen-kartoffel-maronen-fuellung/
Wirsing-Rouladen mit Kartoffel-Maronen-Füllung

Wirsing-Rouladen mit Kartoffel-Maronen-Füllung

Gesamt: 55 min
Zubereitung: 25 min
Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde hinzugefügt.
(2)
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Wirsing-Rouladen mit Kartoffel-Maronen-Füllung

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Sie benötigen
    Geschirrhandtuch

    Einen großen Topf mit Wasser aufsetzen, ca. 12 Wirsingblätter darin kurz blanchieren, damit man sie später zu Rouladen einrollen kann. Abschrecken und auf einem Küchenhandtuch abtropfen lassen. Sollten ein paar dickere Blattrippen dabei sein, diese flach schneiden.

  2. Sie benötigen
    Küchenreibe

    Die Maronen fein hacken. Petersilie und Frühlingszwiebeln waschen und putzen, Petersilie hacken, Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und grob raspeln.

  3. 50 g Butter in einer Pfanne schmelzen, Maronen und Kartoffeln dazu geben und auf kleiner Stufe ca. 5 Minuten andünsten. Dann die Petersilie, Frühlingszwiebeln, Crème fraîche, Käse und die Semmelbrösel unterheben und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

  4. Sie benötigen
    Küchengarn

    Die Masse auf die Wirsingblätter aufteilen, dann die vier Seiten nach innen klappen und die Blätter nicht zu locker zu Rouladen aufrollen. Mit Küchengarn (oder Rouladennadeln) fixieren.

  5. 1 EL Butterschmalz in einer hohen Pfanne schmelzen, 250 ml Gemüsefond dazugießen und die Wirsingrouladen darin ca. 30 Minuten schmoren, bis sie weich sind. Dann aus der Pfanne nehmen, kurz warmhalten.

  6. Sie benötigen
    Sieb

    Schalotten schälen und fein würfeln. 1 EL Butterschmalz in die Pfanne geben, Schalotten darin andünsten. Lebkuchen fein zerbröseln. Schalotten mit Rotwein und 200 ml Gemüsefond aufgießen und etwas einkochen lassen. Dann die Lebkuchenbrösel dazu geben und einrühren. Soße durch ein Sieb passieren, 20 g eiskalte Butter zügig einrühren.

  7. Wirsingrouladen zusammen mit der Soße auf Tellern anrichten und sofort servieren.

Sophie
Sophie

Dieses Rezept ist eine tolle Idee für ein vegetarisches Festessen! Super schmeckt dazu ein fruchtiger Apfel-Zimt-Rotkohl.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    802kcal
  • Eiweiß
    19g
  • Fett
    46g
  • Kohlenhydrate
    65g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin C
    147,0mg
  • Vitamin E
    8,1mg
  • Natrium
    440,0mg
  • Chlorid
    696,0mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte.

Portionen
  • 1 großer Wirsing
  • 200 g Maronen, vorgekocht
  • 0,50 Bund Petersilie
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 400 g Kartoffeln, festkochend
  • 70 g Butter
  • 200 g Crème fraîche
  • 80 g geriebener Käse, z. B Gouda
  • 2 EL Semmelbrösel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss, gerieben
  • 2 EL Butterschmalz
  • 450 ml Gemüsefond
  • 2 Schalotten
  • 100 g feine Lebkuchen ohne Schokolade, ohne Oblaten
  • 125 ml Rotwein
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Geschirrhandtuch
  • Küchenreibe
  • Küchengarn
  • Sieb

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen (auch zu einem Opt-out) finden Sie unter Details Details ansehenZustimmen