REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Wirsing-Rouladen mit Kartoffel-Maronen-Füllung

Wirsing-Rouladen mit Kartoffel-Maronen-Füllung

Gesamtzeit55 Minuten

Zubereitung25 Minuten

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Portionen

4 Portionen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Geschirrhandtuch

    Einen großen Topf mit Wasser aufsetzen, ca. 12 Wirsingblätter darin kurz blanchieren, damit man sie später zu Rouladen einrollen kann. Abschrecken und auf einem Küchenhandtuch abtropfen lassen. Sollten ein paar dickere Blattrippen dabei sein, diese flach schneiden.

  • Du brauchst
    • Küchenreibe

    Die Maronen fein hacken. Petersilie und Frühlingszwiebeln waschen und putzen, Petersilie hacken, Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und grob raspeln.

  • 50 g Butter in einer Pfanne schmelzen, Maronen und Kartoffeln dazu geben und auf kleiner Stufe ca. 5 Minuten andünsten. Dann die Petersilie, Frühlingszwiebeln, Crème fraîche, Käse und die Semmelbrösel unterheben und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

  • Du brauchst
    • Küchengarn

    Die Masse auf die Wirsingblätter aufteilen, dann die vier Seiten nach innen klappen und die Blätter nicht zu locker zu Rouladen aufrollen. Mit Küchengarn (oder Rouladennadeln) fixieren.

  • 1 EL Butterschmalz in einer hohen Pfanne schmelzen, 250 ml Gemüsefond dazugießen und die Wirsingrouladen darin ca. 30 Minuten schmoren, bis sie weich sind. Dann aus der Pfanne nehmen, kurz warmhalten.

  • Du brauchst
    • Sieb

    Schalotten schälen und fein würfeln. 1 EL Butterschmalz in die Pfanne geben, Schalotten darin andünsten. Lebkuchen fein zerbröseln. Schalotten mit Rotwein und 200 ml Gemüsefond aufgießen und etwas einkochen lassen. Dann die Lebkuchenbrösel dazu geben und einrühren. Soße durch ein Sieb passieren, 20 g eiskalte Butter zügig einrühren.

  • Wirsingrouladen zusammen mit der Soße auf Tellern anrichten und sofort servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie802 kcal36 %
Eiweiß19 g35 %
Fett46.4 g62 %
Kohlenhydrate65.4 g22 %
Vitamin C147 mg147 %
Vitamin E8.14 mg68 %
Natrium440 mg80 %
Chlorid696 mg84 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Dieses Rezept ist eine tolle Idee für ein vegetarisches Festessen! Super schmeckt dazu ein fruchtiger Apfel-Zimt-Rotkohl.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen