• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Wirsingrouladen in Tomatensoße (Low carb)

62 Bewertungen
Wirsingrouladen in Tomatensoße (Low carb)

Gesamtzeit1:40 Stunde

Zubereitung40 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

6 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Küchengarn

Zubereitung

  • Zutaten
    • 1 Kopf Wirsing
    • Salz

    Die äußeren Blätter vom Wirsing entfernen. Dann 8 große Wirsingblätter vorsichtig vom Strunk auslösen. Die dicken Blattrippen aus der Mitte herausschneiden. Die Blätter kurz in kochendem Salzwasser blanchieren und dann abschrecken. Blätter auf einem Geschirrtuch abtropfen lassen und vorsichtig trocken tupfen. Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.

  • Du brauchst
    • Küchengarn
    Zutaten
    • 1 Zwiebel
    • 1 Knoblauchzehe
    • 1 Ei
    • 1 EL Senf
    • 3 EL kernige Haferflocken
    • 400 g gemischtes Hackfleisch
    • Salz
    • Pfeffer

    Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Mit Ei, Senf, Haferflocken und Hack mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Je 2 Wirsingblätter übereinanderlegen und ¼ der Masse auf das untere Ende geben, dabei an den Seiten 2-3 cm Platz lassen. Die Seiten über die Füllung klappen und alles zu einer Roulade aufrollen. Mit Küchengarn zu einer Roulade binden.

  • Zutaten
    • 400 g stückige Tomaten (Dose)
    • Salz
    • 400 g stückige Tomaten (Dose)
    • 1 EL Kräuter der Provence, getrocknet
    • 4 EL Pflanzenöl

    Tomaten mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen. Öl in einem feuerfesten Bräter oder einer Auflaufform erhitzen und Rouladen darin rundherum gut anbraten. Tomaten zugeben und alles im vorgeheizten Backofen ca. 1 Stunde garen. Herausnehmen und servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie471 kcal21 %
Eiweiß27.7 g50 %
Fett30 g40 %
Kohlenhydrate25.1 g8 %
Vitamin E9.1 mg76 %
Vitamin C59 mg59 %
Kalium1664.9 mg83 %
Magnesium91.3 mg24 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wenn du kein Küchengarn zu Hause hast, kannst du die Kohlblätter auch mit Hilfe von Zahnstochern fixieren.

Ökotrophologin / Ernährungsberaterin
Svenja Kilzer

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion