• rewe.de
  • Jobs bei REWE
https://www.rewe.de/subNavi/0/

Selbstgemachter Apfel-Rotkohl

209 Bewertungen
Selbstgemachter Apfel-Rotkohl

Gesamtzeit1:5 Stunde

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 750 g Rotkohl
    • 2 säuerliche Äpfel (z.B. Boskop)
    • 1 Zwiebel

    Rotkohl putzen, dann vierteln und mit einem großen Messer in feine Streifen schneiden. Äpfel und Zwiebel schälen und würfeln.

  • Zutaten
    • 2 EL Butterschmalz
    • 3 EL Apfelessig
    • 250 ml Wasser

    In einem großen Topf das Butterschmalz erhitzen und die Zwiebel- und Apfelwürfel darin anbraten. Den Rotkohl dazugeben, dann den Essig und das Wasser, alles gut miteinander verrühren.

  • Zutaten
    • 1 Lorbeerblatt
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 TL Ahornsirup

    Das Lorbeerblatt mit in den Topf geben, mit Salz, Pfeffer und dem Ahornsirup würzen. Einen Deckel auflegen, dann alles bei mittlerer Hitze ca. 45 Minuten garen. Zwischendurch immer wieder umrühren und evt. noch etwas Wasser nachgießen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie167 kcal8 %
Eiweiß3.4 g6 %
Fett5.4 g7 %
Kohlenhydrate28.9 g10 %
Ballaststoffe6.8 g23 %
Folat72 µg18 %
Magnesium39.7 mg11 %
Eisen1.2 mg9 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Rotkohl aus dem Glas enthält oft sehr viel unnötigen Zucker. Probiere doch mal unser Rezept aus, das herrlich frisch nach Äpfeln schmeckt!  

Food-Redakteurin
Julia Windhövel

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion