• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Süßkartoffel-Ecken mit Avocado-Dip

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit45 Minuten
Zubereitung30 Minuten
SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Backpapier
  • Zestenreibe
  • Zitruspresse
  • Pürierstab

Zubereitung

  1. Backofen auf 200°C Ober-/ Unterhitze vorheizen.

    • Backpapier
    • 1.5 kg Süßkartoffeln
    • 3 EL Rapsöl
    • Salz
    • 2 TL Paprika edelsüß

    Süßkartoffeln schälen, quer halbieren und längs achteln. Mit Öl, Salz und Paprika vermischen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Je nach Dicke 20 bis 30 Minuten backen.

    • Zestenreibe
    • Zitruspresse
    • Pürierstab
    • 1 Zitrone
    • 2 Avocados
    • 1 Zehe(n) Knoblauch
    • 200 g ja! Skyr Natur
    • 250 g Cherrytomaten
    • Salz
    • Pfeffer

    Zitrone waschen, Schale abreiben und Saft auspressen. Avocados halbieren und Fruchtfleisch  herausnehmen. Knoblauch schälen. Avocado, Zitronenschale, -saft und Knoblauch mit Skyr glatt pürieren. Tomaten waschen, würfeln und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und zu Süßkartoffelecken servieren.

Dies ist ein Rezept aus der Ausgabe zum Jahresstart 2021 unseres Kundenmagazins Deine Küche.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie628 kcal29 %
Kohlenhydrate95 g32 %
Fett23.7 g32 %
Eiweiß13.9 g25 %
Ballaststoffe14.9 g50 %
Vitamin A4070 μg509 %
Vitamin B61.2 mg80 %
Vitamin C109 mg109 %

Tipp

Ofengemüse ist ein toller Weg restliches Gemüse zu verwerten. So kannst du zu den Süßkartoffeln zum Beispiel auch Möhren oder Pastinaken dazugeben. 

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen