REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Nudeln mit Lachssahnesauce und Brokkoli

Nudeln mit Lachssahnesauce und Brokkoli

Gesamtzeit30 Minuten

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Zutaten
    • 1 Brokkoli
    • Salz

    Brokkoli waschen, in kleine Röschen teilen und in kochendem Salzwasser bissfest blanchieren. Brokkoli abgießen und kalt abschrecken.

  • Zutaten
    • 400 g Nudeln
    • Salz

    Nudeln in kochendem Salzwasser garen, abgießen und beiseite stellen.

  • Du brauchst
    • Zitruspresse
    Zutaten
    • 1 REWE Regional Schalotte
    • 1 EL Butter
    • 100 ml Weißwein
    • 200 ml Sahne
    • 400 g Räucherlachs
    • 2 EL Kapern
    • Salz
    • Peffer
    • Muskatnuss
    • 1 Zitrone
    • 0.5 Bund Schnittlauch

    Währenddessen Schalotte schälen und fein würfeln. Butter in einem Topf erhitzen und die Schalotten darin anschwitzen. Mit Weißwein und Sahne ablöschen, 5 Minuten köcheln lassen. Lachs in grobe Stücke zupfen. Brokkoli, Lachs und Kapern in die Sauce geben und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Zitrone auspressen und die Sauce mit dem Saft abschmecken. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Nudeln in die Sauce geben und mit Schnittlauch bestreut servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie777 kcal35 %
Eiweiß38.9 g71 %
Fett31.2 g42 %
Kohlenhydrate84 g28 %
Ballaststoffe8.5 g28 %
Folat188 µg47 %
Vitamin E3.8 mg32 %
Vitamin K189 μg291 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Für dieses Rezept kannst du jede Nudelsorte, zum Beispiel Spaghetti, Penne oder Fussili verwenden.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen