• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Spaghetti mit Thunfisch

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    0 Bewertungen
    Gesamtzeit30 Minuten
    Zubereitung30 Minuten
    SchwierigkeitEinfach
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Salatschleuder
    • Küchenreibe
    • Zitruspresse

    Zubereitung

      • Salatschleuder
      • 60 g Pinienkerne
      • 1 Mini- Römersalat

      Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Salatstrunk abschneiden und den Salat in einzelne Blätter zupfen. Abspülen und trocken schleudern. In kleinere Stücke zupfen.

      • Küchenreibe
      • Zitruspresse
      • 2 Zehe(n) Knoblauch
      • 1 Bio Zitrone

      Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Zitrone abspülen und abtrocknen. Die Schale fein abreiben. Zitrone halbieren und 3 EL Saft auspressen.

      • 400 g Spaghetti
      • 2 EL Olivenöl
      • 1 Dose(n) Thunfisch. (Abtropfgewicht: 160 g)

      Spaghetti nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser kochen. Währenddessen 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und den Knoblauch darin leicht rösten. Salat zugeben und zusammenfallen lassen. Thunfisch in kleine Stücke zerteilen. 

      • 100 g Oliven (Kalamata, in Öl)
      • 6 EL Olivenöl
      • Salz
      • Pfeffer
      • 20 g Parmesankäse (gehobelt)

      Spaghetti abgießen und gut abtropfen lassen. Zurück in den Topf geben. Mit Oliven, Thunfisch, Zitronensaft- und Abrieb, Chili, Salat, Knoblauch und restlichem Öl (6 EL) gut durchmischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf Tellern anrichten, mit Pinienkernen bestreuen. Dazu Parmesan servieren.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie725 kcal33 %
    Kohlenhydrate80 g27 %
    Fett34 g45 %
    Eiweiß27.4 g50 %
    Eisen4 mg29 %
    Magnesium112.1 mg30 %
    Niacin12 mg92 %
    Vitamin E5.8 mg48 %

    Tipp

    Anstatt von Thunfischfilet kann auch geräuchertes Forellenfilet verwendet werden.

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
    Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
    Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.

    Newsletter abonnieren

    Vorschläge unserer Redaktion

    Dein REWE Newsletter
    Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

    Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

    Versuch es später noch einmal.