rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/spielfeld-pizza/
Spielfeld Pizza

Spielfeld Pizza

Gesamt: 40 min
Zubereitung: 25 min
Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde hinzugefügt.
(17)
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Den Backofen auf 220 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

  2. Den Blattspinat evtl. auftauen lassen und ausdrücken. Zwiebel schälen und fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin anbraten, dann den Spinat dazu geben und 5 Minuten garen. Kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Sie benötigen
    Backpapier

    Den Pizzateig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und etwas flacher ziehen und drücken. Die Tomatensoße darauf verteilen, dann mit dem gekochten Schinken belegen. Den Mozzarella würfeln und darüber geben. Den Spinat darauf verteilen. Pizza für ca. 15 Minuten in den Ofen schieben, bis der Boden knusprig ist.

  4. Sie benötigen
    Spritzbeutel

    Paprika waschen, entkernen und in je 11 gleichmäßige Würfel schneiden. Frischkäse etwas glatt rühren und in einen Spritzbeutel füllen.

  5. Sie benötigen
    Spritzbeutel

    Pizza aus dem Ofen nehmen, leicht abkühlen lassen. Mit dem Frischkäse ein Spielfeld auf die Pizza spritzen, die Paprikawürfel als Spieler und Torwarte darauf verteilen. Sofort servieren.

Julia Windhövel
Julia Windhövel
Food-Redakteurin

Statt Paprika können Sie auch gelbe und rote Kirschtomaten halbieren und auf das Spielfeld setzen. Für eine vegetarische Variante lassen Sie einfach den Schinken weg.

Julia Windhövel
Food-Redakteurin

Als Food-Redakteurin überlege ich mir täglich neue kreative Rezepte und Inhalte rund ums Thema Ernährung. Außerdem erstelle ich Infoseiten für die Produktpartner in unserem Küchenfreunde-Bereich.

Wenn ich einen Foodtruck hätte...
wäre dieser randvoll gepackt mit den tollsten Frühstücksleckereien aus Italien: Mit Pudding oder Pistaziencreme gefüllte Hörnchen, süße Krapfen … und dazu natürlich der perfekte Espresso oder Cappuccino!

Meine lustigste Küchenpanne:
Dessert-hungrige Gäste im Nacken - und ich verwechsle bei der Zabaione Zucker und Salz ...

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    930kcal
  • Eiweiß
    38g
  • Fett
    49g
  • Kohlenhydrate
    79g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin C
    316,0mg
  • Vitamin E
    13,4mg
  • Calcium
    577,0mg
  • Kalium
    1.900,0mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte.

Personen
  • 400 g Blattspinat (frisch oder TK)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 EL Pflanzenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Packung(en) frischer Pizzateig aus dem Kühlregal (inkl. Tomatensoße)
  • 4 Scheibe(n) gekochter Schinken
  • 2 Kugel(n) Mozzarella
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 rote Paprika
  • 4 EL Frischkäse
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Backpapier
  • Spritzbeutel

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen (auch zu einem Opt-out) finden Sie unter Details Details ansehenZustimmen