rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/fussball-bacon-cheese-pie-pops/
Fußball Bacon-Cheese Pie-Pops

Fußball Bacon-Cheese Pie-Pops

Gesamt: 45 min
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Beim Fußball kochen die Emotionen schon mal über und man würde am liebsten ins runde Leder beißen. Unsere herzhaften Fußball Pie-Pops sind da genau die richtige Nervennahrung!

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Fußball Bacon-Cheese Pie-Pops

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Bacon in Würfel schneiden, beides mit etwas Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen und in einer Schüssel beiseite stellen.

  2. Die Hitze erhöhen und in der Pfanne das Hackfleisch anbraten, mit einem Löffel gut durchrühren, damit es schön fein wird. Die Pasta-Sauce und den Bacon-Zwiebel-Mix hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen, die Hitze reduzieren und fünf Minuten köcheln lassen. Danach vom Herd nehmen.

  3. Sie benötigen
    Backpapier •Dessertringe

    Ofen auf 180° C Umluft vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Aus dem Teig 16  Kreise mit einem Glas oder Dessertring ausstechen (6-7 cm Durchmesser). Je Blech werden 8 Kreise ausgelegt. Aus dem übrigen Teig 16 weitere Kreise mit einem etwas größeren Glas oder Dessertring ausstechen. Sollten Sie keinen passenden Ausstecher haben, die Teigkreise einfach etwas in der Hand auseinanderziehen, damit sie über die Füllung passen. Zur Dekoration die größeren Teigkreise mit einem Fußball-Plätzchenaustecher prägen oder von Hand das typische Muster einritzen.

  4. Sie benötigen
    Holzstäbchen

    Auf den ausgelegten Teigkreisen ein Holz-Eisstäbchen platzieren und andrücken. Auf jeden Kreis 2 TL der Füllung geben. Mit Mozzarella bestreuen. Mit einem zweiten Teigkreis zudecken und die Ränder mit einer Gabel andrücken. Mit dem Ei bestreichen. Wurden die Pies nur geprägt, noch mit dem Messer anstechen und ca. 15 Minuten goldbraun backen.

Julia Windhövel
Julia Windhövel
Food-Redakteurin

Lassen Sie bei der Füllung Ihrer Fantasie freien Lauf. Probieren Sie Varianten mit getrockneten Tomaten, Oliven und Feta oder Salami, Käse, Tomatensauce und Oregano aus!

Julia Windhövel
Food-Redakteurin

Als Food-Redakteurin überlege ich mir täglich neue kreative Rezepte und Inhalte rund ums Thema Ernährung. Außerdem erstelle ich Infoseiten für die Produktpartner in unserem Küchenfreunde-Bereich.

Wenn ich einen Foodtruck hätte...
wäre dieser randvoll gepackt mit den tollsten Frühstücksleckereien aus Italien: Mit Pudding oder Pistaziencreme gefüllte Hörnchen, süße Krapfen … und dazu natürlich der perfekte Espresso oder Cappuccino!

Meine lustigste Küchenpanne:
Dessert-hungrige Gäste im Nacken - und ich verwechsle bei der Zabaione Zucker und Salz ...

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    246kcal
  • Eiweiß
    6g
  • Fett
    17g
  • Kohlenhydrate
    17g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Natrium
    143,0mg
  • Kalium
    54,4mg
  • Chlorid
    206,0mg
  • Calcium
    27,9mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Portionen
  • 0,50 kleine rote Zwiebel
  • 100 g Bacon
  • 2 TL Olivenöl
  • 125 g Hackfleisch
  • 60 ml Pasta-Sauce Arrabbiata
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Packung(en) Quiche- oder Tarteteig (herzhafter Mürbeteig)
  • 100 g geriebener Mozzarella
  • 1 Ei
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Backpapier
  • Dessertringe
  • Holzstäbchen