rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/sonntagsbraten-mit-sellerie-kartoffel-stampf/
Sonntagsbraten mit Sellerie-Kartoffel-Stampf

Sonntagsbraten mit Sellerie-Kartoffel-Stampf

Gesamt: 3 h 0 min
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Sonntagsbraten mit Sellerie-Kartoffel-Stampf

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Den Braten in einer schweren Pfanne oder einem Bräter rundum anbraten, dabei leicht salzen. Dann das Gemüse grob schneiden und in derselben Pfanne anrösten. Das Fleisch wieder dazugeben und mit dem Wein ablöschen.  Die Gewürze dazugeben und die Pfanne oder den Bräter mit einem Deckel schließen, bei 160 Grad Umluft im Ofen auf mittlerer Stufe 2 Stunden lang schmoren.

  2. Die Kartoffeln schälen und 12 Minuten lang dämpfen, den Knollensellerie schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Die Würfel mit der Sahne in einem Topf ca. 15 Minuten weich kochen, dann die Kartoffeln zugeben und mit einem Kartoffelstampfer bearbeiten. Einen TL Butter, etwas Salz und eine Prise Muskat zugeben und gut verrühren.

  3. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun rösten und das Gericht damit garnieren.

Sophie
Sophie

Im Herbst und Winter stammen Knollensellerie meist von den heimischen Feldern. Sie können es sich beim Schälen der Knolle einfacher machen, wenn Sie sie zunächst in Scheiben schneiden und diese dann schälen.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Kohlenhydrate
    541g
  • Eiweiß
    63g
  • Fett
    25g
  • Kohlenhydrate
    3g
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Personen
  • 1,20 kg runde Schulter vom Rind
  • 2 Karotten
  • 100 g Knollensellerie
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Lorbeerblatt
  • 3 Pimentbeeren
  • 4 Pfefferkörner
  • 1 Thymianzweig
  • 200 ml Rotwein
  • 250 g Kartoffeln
  • 300 g Knollensellerie
  • 200 g Sahne
  • Salz
  • Muskat
  • Butter
  • 80 g Pinienkerne zum Garnieren
Gespeichert auf der Einkaufsliste