REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Schweinebraten in Zwiebel-Biersoße

Schweinebraten in Zwiebel-Biersoße

Gesamtzeit2:20 Stunden

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 6 Portionen

6 Portionen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 4 Zwiebeln
    • 1 Zehe(n) Knoblauch
    • 1.5 kg Schweineschulter (ohne Schwarte)
    • Salz
    • Pfeffer

    Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Zwiebeln schälen und in 0,5 cm breite Ringe schneiden. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Braten abwaschen, trocken tupfen und mit Pfeffer und Salz würzen.

  • Du brauchst
    • Bräter
    Zutaten
    • 4 EL Butterschmalz
    • 250 ml Fleischbrühe
    • 0.5 l dunkles Landbier

    Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und die Zwiebelringe darin anbraten. Den Knoblauch zufügen, kurz anbraten und mit Fleischbrühe ablöschen. Den Braten in die Flüssigkeit setzen, mit Bier angießen und in den Ofen schieben und ca. 2 Stunden garen. Zwischendurch immer wieder mit der Soße übergießen.

  • Du brauchst
    • Bratenthermometer
    Zutaten
    • 1 TL Speisestärke

    Kerntemperatur mit einem Bratenthermometer überprüfen und den Braten aus dem Ofen nehmen, wenn die 75 °C erreicht sind. Braten kurz ruhen lassen. Speisestärke mit 1 EL Bratensaft glattrühren und unterrühren. Braten in Scheiben schneiden und mit Soße servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie644 kcal29 %
Eiweiß44.6 g81 %
Fett48 g64 %
Kohlenhydrate3.78 g1 %
Vitamin E1.28 mg11 %
Zink8.83 mg104 %
Kalium811 mg41 %
Eisen4.59 mg33 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Für ein besonders deftiges Aroma können Sie Rauchbier verwenden. Zum Schweinebraten passen Kartoffelklöße und Wirsingkohl.

Food-Redakteurin
Dörthe Meyer

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen