https://www.rewe.de/rezepte/shiitake-omelett-fruehlingszwiebeln-chili-feldsalat/
Shiitake-Omelett mit Frühlingszwiebeln, Chili & Feldsalat

Shiitake-Omelett mit Frühlingszwiebeln, Chili & Feldsalat

Gesamt: 30 min
Einfach
GespeichertSpeichern
In Meine Rezepte gespeichert.

Dies ist ein Rezept aus der Herbstausgabe 2020 unseres Kundenmagazins Deine Küche.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Shiitake-Omelett mit Frühlingszwiebeln, Chili & Feldsalat

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert.

  1. Zutaten
    300 g REWE Regional Shiitake  • 1 Bund Frühlingszwiebeln  • 1 rote Chili  • 8 Eier  • 8 EL Milch  • Salz  • Pfeffer

    Pilze und Gemüse waschen und putzen. Pilze vierteln, Frühlingszwiebeln in dünne Röllchen schneiden. Chilischote in dünne Streifen schneiden, dabei die Kerne entfernen. Eier mit Milch verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. Zutaten
    4 EL Olivenöl  • Salz  • Pfeffer

    4 EL Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Shiitake mit Chili und dem weißen Teil der Frühlingszwiebeln anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Herd auf niedrigste Stufe schalten. ¾ der Pilz-Mischung aus der Pfanne herausnehmen und beiseite legen. ¼ der Eier in die Pfanne geben, etwas Grün von den Frühlingszwiebeln darauf streuen und mit geschlossenem Deckel stocken lassen. Mit je ¼ der Pilz-Mischung und ¼ der Eier drei weitere Omelettes backen.

  4. Zutaten
    125 g Feldsalat  • 200 g bunte Tomaten  • 15 g Mandeln (gehobelt)  • 2 EL Balsamicoessig  • 1 TL Honig  • 1 TL Senf  • 4 EL Olivenöl  • Salz  • Pfeffer

    Salat waschen und trocken schütteln. Tomaten waschen und vierteln. Gehobelte Mandeln in einer Pfanne ohne Öl vorsichtig anrösten. Essig mit Honig und Senf verrühren, 4 EL Olivenöl unterschlagen und mit Salz und Pfeffer würzen. Feldsalat mit Tomaten mischen, mit dem Dressing beträufeln und mit den Mandelblättchen bestreuen. Omelette zum Feldsalat servieren.

Anja Corvin
Anja Corvin
Ökotrophologin / Ernährungsberaterin

Wer die Omelettes nicht einzeln anbraten möchte, kann die komplette Eiermischung in die Pfanne geben und bei langsamer Hitze mit Deckel stocken lassen. Dann einfach in vier Teile teilen und wie eine Tortilla servieren.

Anja Corvin
Ökotrophologin / Ernährungsberaterin

Ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht: Denn Foodtrends zu entdecken und neue Rezepte auszuprobieren ist meine Leidenschaft. Bei REWE darf ich genau das machen. Die kulinarischen Erfahrungen schreibe ich dann in Beiträgen und Ernährungswelten auf.

3 Dinge, die immer in meinem Kühlschrank sind: Parmesan, Milch und Eier. Milch für den Cappuccino morgens. Eier, weil man sie fast immer braucht, vor allem, wenn sie nicht da sind. Und Parmesan schmeckt einfach immer und überall: ob über Pasta, im Salat, in der Füllung für Zucchini oder einfach pur. Und außerhalb des Kühlschranks gibt’s bei mir immer frische und getrocknete Tomaten, Nudeln und Knoblauch.

Nach Urlaub schmecken: gegrillte Gambas, Tapas und frisches Olivenöl mit Salz und knusprigem Weißbrot.

 

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    443kcal20%
  • Kohlenhydrate
    21g7%
  • Fett
    34g46%
  • Eiweiß
    18g33%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    653,0μg82%
  • Vitamin E
    6,4mg53%
  • Vitamin B2
    0,7mg59%
  • Folat
    175,0µg44%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Anja Corvin

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
4 Portionen
  • 300 g REWE Regional Shiitake
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 rote Chili
  • 8 Eier
  • 8 EL Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8 EL Olivenöl
  • 125 g Feldsalat
  • 200 g bunte Tomaten
  • 15 g Mandeln (gehobelt)
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Senf
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste