• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Brezenknödel mit Austernpilz-Speck-Sauce

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    14
    4,3/5
    Gesamtzeit1:15 Stunden
    SchwierigkeitMittel
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 4 Portionen
    4 Portionen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Zubereitung

      • 2 Zwiebeln
      • 50 g REWE Bio Bacon-Würfel
      • 8 trockene Laugenbrötchen
      • 300 ml Milch
      • 2 EL Butter

      2 Zwiebeln schälen und fein würfeln. 50 g Speck in einer Pfanne knusprig anbraten, Zwiebeln dazugeben und kurz andünsten. Brötchen würfeln. Milch erwärmen, Butter darin schmelzen und mit den Brötchenwürfeln mischen. Speck und Zwiebeln zugeben und etwas abkühlen lassen.

      • 1 Bund Petersilie
      • 4 Eier
      • Salz

      Petersilie fein hacken. Eier verquirlen, Hälfte der Petersilie dazugeben, alles unter die Masse rühren und salzen. Aus der Masse 12 Knödel formen. Salzwasser in einem großen Topf aufkochen. Knödel hineingeben, aufkochen und ca. 20 Minuten ohne Deckel bei niedriger bis mittlerer Hitze gar ziehen lassen. Das Wasser sollte nicht sprudeln.

      • 300 g Austernpilze
      • 2 EL Rapsöl
      • 30 g REWE Bio Bacon-Würfel
      • 250 ml Gemüsebrühe
      • 200 g Crème fraîche mit Kräutern
      • Salz
      • Pfeffer

      Austernpilze vorsichtig säubern, Stielenden abschneiden und Pilze ggf. kleiner schneiden. 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Restlichen Speck darin anbraten. Speck herausnehmen, Austernpilze im Speckfett scharf anbraten. Gemüsebrühe zugießen, aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln. Crème fraîche unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit restlicher Petersilie bestreuen.

      • 750 g Salatgurke
      • 1 Zwiebel
      • 1 Bund Dill
      • 2 EL Kräuteressig
      • Salz
      • Pfeffer
      • 1 Prise(n) Zucker
      • 2 EL Rapsöl

      Gurken waschen, längs halbieren, entkernen und hobeln. 1 Zwiebel schälen und fein würfeln. Dill fein hacken. Essig mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. 2 EL Öl unterschlagen, Zwiebeln und Dill unterrühren. Mit Gurken mischen. Knödeln mit Soße und Salat servieren.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie902 kcal41 %
    Kohlenhydrate83.7 g28 %
    Fett53.8 g72 %
    Eiweiß26.6 g48 %
    Ballaststoffe10.9 g36 %
    Vitamin D2 µg10 %
    Folat146.9 µg37 %
    Calcium300.8 mg30 %

    Tipp

    Wer die Knödel gern vegetarisch zubereiten möchte, der kann statt Bacon geräucherten Tofu nehmen.

    Ökotrophologin / Ernährungsberaterin

    Anja Corvin

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

    Vorschläge unserer Redaktion

    Shiitake-Omelett mit Frühlingszwiebeln, Chili & Feldsalat
    • Vegetarisch
    • Low Carb
    • Glutenfrei
    30min
    Einfach
    Kartoffelgulasch mit gemischten Pilzen
    1 Zutat im Angebot
    • Laktosefrei
    • Vegan
    • Vegetarisch
    40min
    Einfach

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

    Ofenkartoffel mit Thunfischcreme
    1 Zutat im Angebot
    Bratkartoffeln mit Lachs
    1 Zutat im Angebot
    • Glutenfrei
    35min
    Einfach