rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/low-carb-veggie-cannelloni/
Low carb Veggie-Cannelloni

Low carb Veggie-Cannelloni

Gesamt: 75 min
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Backofen auf 175 °C Umluft vorheizen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Spinat waschen, trocken schütteln und grob hacken. 1 EL Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch anschwitzen, Spinat zufügen und 3-4 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Ziegenkäse mischen und etwas abkühlen lassen.

  2. Auberginen waschen und der Länge nach in etwa 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Auberginenscheiben von beiden Seiten in 2 EL Öl braten. Öl abtupfen, die Scheiben nebeneinander legen und mit der Spinat-Käse-Füllung belegen. Aufrollen und mit Zahnstochern feststecken.

  3. Passierte Tomaten mit Salz und Pfeffer würzen, auf dem Boden einer Auflaufform verteilen. Die Röllchen darauf setzen, mit Parmesan bestreuen und im vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten überbacken. Basilikum waschen, hacken und über die fertigen Cannelloni streuen.

Sophie
Sophie

Die Cannelloni können Sie gut vorbereiten und bis zum Backen - mit Folie abgedeckt - für einige Stunden in den Kühlschrank stellen.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Ernährung
So einfach geht Low Carb: Bei diesem italienischen Klassiker werden die Nudeln durch Gemüse ersetzt. Weitere dieser Rezepte finden Sie hier!
>Artikel lesen

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    279kcal
  • Kohlenhydrate
    17g
  • Eiweiß
    13g
  • Fett
    19g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Folat
    186,0µg
  • Calcium
    329,0mg
  • Magnesium
    90,7mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Personen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300 g Blattspinat
  • 3 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 100 g Ziegenfrischkäse
  • 2 große Auberginen
  • 400 g passierte Tomaten
  • 50 g Parmesan
  • 1 Handvoll Basilikumblätter
Gespeichert auf der Einkaufsliste