REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Italienischer Nudelsalat

294 Bewertungen
Italienischer Nudelsalat

Gesamtzeit35 Minuten

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

10 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Zutaten
    • 300 g Vollkornnudeln (z. B. Penne)
    • Salz
    • 1 rote Paprikaschote
    • 1 gelbe Paprikaschote
    • 1 rote Zwiebel
    • 2 EL heller Balsamico-Essig
    • 2 Stange(n) Staudensellerie
    • 150 g Cherrtomaten
    • 1 Zehe(n) Knoblauch
    • 1 Paeckchen Basilikum

    Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Paprika halbieren, putzen, waschen, entkernen und würfeln. Zwiebel schälen, fein hacken und in 2 EL Balsamico-Essig 10 Minuten marinieren. Sellerie putzen und waschen. Sellerie in feine Scheiben schneiden. Tomaten halbieren. Knoblauch hacken. Basilikum waschen und trocken tupfen.

  • Zutaten
    • 2 EL Pinienkerne
    • 1 EL heller Balsamico-Essig
    • 1 EL Senf
    • 2 TL Pesto grün (ggfs. vegan)
    • 2 EL Balsamico Creme hell
    • 3 EL REWE Bio natives Olivenöl
    • bunter Pfeffer
    • Kräutersalz

    Nudeln abseihen. Mit Paprikawürfeln, Selleriescheiben, Tomaten und marinierten Zwiebeln mischen. Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne rösten und hinzufügen. Restlichen Essig mit Senf, Knoblauch, Pesto und Balsamico Creme verrühren, Öl hinzufügen. Mit Pfeffer und Kräutersalz abschmecken.

  • Du brauchst
    • Käsehobel
    Zutaten
    • 50 g Parmesan (oder veg. Alternative)

    Dressing mit dem Salat mischen. Parmesan darüber hobeln und mit Basilikumblättern bestreuen. Salat anrichten. 

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie454 kcal21 %
Eiweiß16.5 g30 %
Fett18.1 g24 %
Kohlenhydrate61.7 g21 %
Ballaststoffe12.2 g41 %
Vitamin E4.5 mg38 %
Vitamin C112.2 mg112 %
Calcium229 mg23 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Kinder lieben Nudeln! Für eine "gesundere" Variante tausche die Hartweizennudeln einfach durch Vollkornnudeln aus. Für Menschen mit Weizenunverträglichkeit kannst du auch glutenfreie Nudeln nehmen.

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion