• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Herbstliche Apfeltarte

104 Bewertungen
Herbstliche Apfeltarte

Gesamtzeit2:15 Stunden

Zubereitung35 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

2 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Frischhaltefolie
  • Teigrolle
  • Tarteform
  • Backpapier

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Frischhaltefolie
    Zutaten
    • 250 g Mehl
    • 150 g Butter
    • 1 Ei
    • 80 g Zucker

    Mehl, Butter, Ei und Zucker zu einem Mürbeteig verkneten. Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen.

  • Du brauchst
    • Teigrolle
    • Tarteform
    • Backpapier
    Zutaten
    • Bohnen zum Blindbacken

    Backofen auf 180 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Teig ausrollen und eine Tarteform damit auslegen. Backpapier darauf legen, mit Backbohnen beschweren und den Boden ca. 10 Minuten blindbacken.

  • Zutaten
    • 5 Äpfel (z. B. Boskoop oder Elstar)
    • 4 EL Honig
    • 3 EL gehackte Walnüsse

    Äpfel schälen, das Gehäuse entfernen und Äpfel in dünne Scheiben schneiden. Apfelscheiben in Kreisen auf dem vorgebackenen Boden verteilen. Honig in kreisenden Bewegungen darüber sprenkeln und Walnüsse gleichmäßig darauf verteilen. Tarte für ca. 30 Minuten zuende backen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie324 kcal15 %
Eiweiß4 g7 %
Fett15.4 g21 %
Kohlenhydrate43.1 g14 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wer keine Äpfel mag oder mal etwas Neues ausprobieren möchte, kann Äpfel auch durch Birnen ersetzen.

Food-Redakteurin
Dörthe Meyer

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion