REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Apfel-Crunchy-Dessert

Apfel-Crunchy-Dessert

Gesamtzeit35 Minuten

Zubereitung15 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

6 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 3 REWE Bio Äpfel rot (à ca. 200 g)
    • 50 g REWE Bio Vollrohrzucker
    • 200 ml Apfelsaft

    Äpfel waschen, vierteln und Kerngehäuse entfernen. Viertel in kleine Würfel schneiden. Zucker in einen weiten Topf geben und karamellisieren. 200 ml Apfelsaft zugießen, aufkochen und köcheln lassen, bis sich der Karamell gelöst hat. Apfelwürfel zugeben und unter gelegentlichem Rühren ca. 2 Minuten dünsten.

  • Zutaten
    • 1 EL Speisestärke
    • 50 ml Apfelsaft

    Stärke mit übrigem Saft glatt rühren und unter ständigem Rühren zu den Äpfeln gießen. Weitere 2–3 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Kompott in eine Schüssel geben und abkühlen lassen.

  • Zutaten
    • 1 Becher REWE Bio Speisequarkzubereitung Magerstufe (250 g)
    • 100 g REWE Bio Joghurt (1,8 % Fett)
    • 1 Paeckchen Vanillin-Zucker
    • 200 g REWE Bio Müsli Hafer Crunchy
    • Minze zum Verzieren

    Inzwischen Quark mit Joghurt und Vanillin-Zucker verrühren. Müsli, Quarkmischung und Kompott abwechselnd in 4 Gläser (à ca. 200 ml Inhalt) schichten. Mit Müsli abschließen, mit Minze verzieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie425 kcal19 %
Eiweiß14 g25 %
Fett4.8 g6 %
Kohlenhydrate82.4 g27 %
Ballaststoffe6.2 g21 %
Vitamin K18.6 μg29 %
Niacin11.2 mg86 %
Calcium274 mg27 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen