REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Fenchelcremesuppe mit Safran und Parmesanchips

Fenchelcremesuppe mit Safran und Parmesanchips

Gesamtzeit1:30 Stunde

Zubereitung45 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Portionen

4 Portionen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 2 Fenchel
    • 3 Kartoffeln
    • 2 Schalotten

    Fenchelgrün entfernen und beiseitelegen. Fenchelknollen waschen, Strunk entfernen und klein schneiden. Kartoffeln und Schalotten schälen und ebenfalls klein schneiden.

  • Zutaten
    • 2 EL Öl
    • 750 ml Gemüsebrühe
    • 1 Lorbeerblatt
    • 2 Msp. REWE Feine Welt Rotes Gold (Safranfäden)

    Öl erhitzen und Schalotten anschwitzen. Kartoffeln und Fenchel zugeben und ebenfalls kurz anschwitzen, dann mit Gemüsebrühe ablöschen. Lorbeerblatt zufügen, gut 25 Minuten köcheln bis der Fenchel weich ist. 5 Minuten vor Garzeitende die Safranfäden etwas zerreiben und zufügen.

  • Du brauchst
    • Käsereibe
    Zutaten
    • 100 g REWE Feine Welt Parmigiano Reggiano DOP
    • 5 Stiel(e) Thymian

    Parmesan fein reiben. Thymian waschen, trocken schütteln und fein hacken, mit dem Parmesan vermengen. Parmesankreise (ca. 5 cm Durchmesser) auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und im auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen ca. 6 Minuten backen.

  • Du brauchst
    • Pürierstab

    Lorbeerblatt aus der Suppe entfernen. Suppe sehr fein pürieren.

  • Zutaten
    • 50 ml Sahne
    • Salz
    • Pfeffer

    Sahne zufügen und noch einmal aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Parmesanchips vorsichtig vom Backpapier ablösen und mit der Suppe anrichten. Fenchelgrün fein hacken und ein wenig über die Suppe streuen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie322 kcal15 %
Eiweiß12.8 g23 %
Fett21.3 g28 %
Kohlenhydrate22.7 g8 %
Vitamin A423 μg53 %
Vitamin C32.4 mg32 %
Kalium1030 mg52 %
Magnesium55.1 mg15 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wer mag, kann die Suppe noch durch ein feines Sieb streichen, dann wird sie richtig cremig.

Ökotrophologin
Diane Buckstegge

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen