• rewe.de
  • Jobs bei REWE
https://www.rewe.de/subNavi/0/

Zuckerfreies Bananenbrot

2945 Bewertungen
Zuckerfreies Bananenbrot

Gesamtzeit1:5 Stunde

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

6 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 3 reife Bananen
    • 2 Eier
    • 150 g Apfelmus (ohne Zucker)
    • 2 EL Sonnenblumenöl
    • 1 Prise(n) Salz
    • 150 g Mehl
    • 100 g Dinkelvollkornmehl
    • 1 TL Zimt
    • 1 Paeckchen Backpulver
    • 100 g Walnusskerne

    Den Backofen auf 170 °C Umluft vorheizen. Die Bananen mit einer Gabel fein zerdrücken. Die Eier hinzugeben und mit dem Bananenbrei verquirlen. Apfelmus, Öl und Salz unterrühren. Beide Mehlsorten mit Zimt und Backpulver vermischen und unter die Bananenmasse rühren. Walnüsse hacken und unter den Teig heben.

  • Du brauchst
    • Kastenform
    • Backpapier

    Eine Kastenform mit Backpapier auslegen oder fetten und den Teig einfüllen. Das Bananenbrot für ca. 45 Minuten backen (Stäbchenprobe!)

Raffinierten Zucker braucht dieses Rezept nicht - die reifen Bananen und das Apfelmus bringen genügend Süße mit.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie193 kcal9 %
Eiweiß5.2 g9 %
Fett9 g12 %
Kohlenhydrate23.9 g8 %
Vitamin E3.6 mg30 %
Folat22.7 µg6 %
Magnesium32 mg9 %
Kalium209.6 mg10 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Für Bananenbrot verwendst du am besten möglichst reife Bananen. Die Schale sollte bereits braune Stellen haben. So gelingt das Bananenbrot besonders gut und überreife Bananen können noch vor dem Wegwerfen gerettet werden.

Ökotrophologin
Jana Maiworm

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion