rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/apfel-kaese-blechkuchen-streusel-karamellsosse/
Apfel-Käse-Blechkuchen mit Streuseln & Karamellsoße

Apfel-Käse-Blechkuchen mit Streuseln & Karamellsoße

Gesamt: 3 h 55 min
Zubereitung: 55 min
Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde hinzugefügt.
(47)
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Apfel-Käse-Blechkuchen mit Streuseln & Karamellsoße

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Für die Karamellsoße 200 g Zucker und Wasser in einen kleinen Topf geben und bei schwacher bis mittlerer Hitze (nicht Rühren!) karamellisieren. Topf vom Herd nehmen, die Sahne einrühren, Topf zurück auf die Platte stellen und alles ca. 1 Minute unter Rühren köcheln lassen. Meersalzflocken einrühren, beiseitestellen.

  2. Die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und Viertel in kleine Würfel schneiden. In eine Schüssel geben und mit 50 g braunem Zucker und ein paar Spritzern Zitronensaft vermengen, beiseitestellen.

  3. Sie benötigen
    Handrührgerät

    Den Frischkäse mit 200 g Zucker und den Eiern cremig mixen, beiseitestellen.

  4. Sie benötigen
    Backpapier

    Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen, Backblech mit Backpapier auslegen. Für den Mürbeteig 240 g Mehl zusammen mit 100 g braunem Zucker und 200 g zimmerwarmer Butter zu einem glatten Teig vermixen. Den Teig auf das Backblech geben und mit den Händen in Form drücken. Ca. 20 Minuten backen, bis er leicht gebräunt ist.

  5. Sie benötigen
    Handrührgerät

    Für die Streusel 300 g braunen Zucker, 150 g Mehl, die Haferflocken sowie 150 g zimmerwarme Butter in eine Schüssel geben. Mit dem Handrührgerät so lange vermixen, bis dicke Streusel entstehen.

  6. Sie benötigen
    Holzstäbchen

    Die Frischkäsemasse jetzt auf den gebackenen Boden gießen und glattstreichen. Die Apfelwürfel darauf verteilen und mit Streuseln bedecken. Für ca. 40 Minuten backen (Stäbchenprobe!) danach, komplett auskühlen lassen.

  7. Kuchen in Stücke schneiden und Karamellsoße streifenförmig über die Stücke geben. 

Julia Windhövel
Julia Windhövel
Food-Redakteurin

Ein saftiger Apfel-Käsekuchen vom Blech, perfekt für Gäste und dank des Karamell-Toppings etwas ganz Besonderes.

Julia Windhövel
Food-Redakteurin

Als Food-Redakteurin überlege ich mir täglich neue kreative Rezepte und Inhalte rund ums Thema Ernährung. Außerdem erstelle ich Infoseiten für die Produktpartner in unserem Küchenfreunde-Bereich.

Wenn ich einen Foodtruck hätte...
wäre dieser randvoll gepackt mit den tollsten Frühstücksleckereien aus Italien: Mit Pudding oder Pistaziencreme gefüllte Hörnchen, süße Krapfen … und dazu natürlich der perfekte Espresso oder Cappuccino!

Meine lustigste Küchenpanne:
Dessert-hungrige Gäste im Nacken - und ich verwechsle bei der Zabaione Zucker und Salz ...

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    512kcal
  • Eiweiß
    8g
  • Fett
    29g
  • Kohlenhydrate
    54g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Kalium
    155,0mg
  • Natrium
    174,0mg
  • Chlorid
    281,0mg
  • Calcium
    59,5mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Stück/Stücke
  • 400 g Zucker
  • 60 ml Wasser
  • 200 ml Schlagsahne
  • 2 Prise(n) Meersalzflocken
  • 6 große Äpfel
  • 450 g brauner Zucker
  • 1 Bio Zitrone
  • 1000 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  • 4 Eier
  • 390 g Mehl
  • 350 g Butter
  • 50 g Haferflocken
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Handrührgerät
  • Backpapier
  • Holzstäbchen