• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Stachelbeerkuchen mit Quark

5 Bewertungen
Stachelbeerkuchen mit Quark

Gesamtzeit1:50 Stunde

Zubereitung50 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

2 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Handmixer
  • Zestenreibe
  • Springform 26 cm
  • Teigrolle

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 250 g Mehl
    • 120 g Zucker
    • 150 g Butter
    • 1 Prise(n) Salz

    Mehl mit 120 g Zucker, Butter und 1 Prise Salz rasch zu einem Mürbeteig verkneten. Etwa 30 min kalt stellen.

  • Du brauchst
    • Zestenreibe
    • Springform 26 cm
    Zutaten
    • 400 g Stachelbeeren
    • 1 Bio Zitrone
    • Fett für die Springform

    Währenddessen die Stachelbeeren waschen und den Stilansatz sowie die Blütenreste entfernen. Die Zitrone heiß waschen, Schale abreiben und Saft auspressen. Eine Springform (26cm) fetten.

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 500 g Magerquark
    • 100 g Zucker
    • 1 Paeckchen Bourbon Vanillezucker
    • 2 Eier
    • 50 ml Sahne
    • 30 g Speisestärke

    Magerquark mit restlichem Zucker, Vanillezucker, Eiern, Sahne, Speisetärke sowie Zitronenabrieb und -saft zu einer glatten Masse verrühren. Zwei Drittel der Stachelbeeren unterheben.

  • Du brauchst
    • Teigrolle

    Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Mürbeteig ausrollen und damit die Springform auskleiden. Einige Male mit einer Gabel einstechen.
     

  • Quarkmasse in die Springform geben. Restliche Stachelbeeren auf der Masse verteilen und leicht eindrücken. Etwa 50-60 Minuten im unteren Drittel des Backofens backen. 
     

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie324 kcal15 %
Kohlenhydrate41.9 g14 %
Fett13 g17 %
Eiweiß9.4 g17 %
Vitamin A123 μg15 %
Vitamin B20.2 mg17 %
Niacin2.4 mg18 %
Calcium61 mg6 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wer die Stachelbeeren vorher mit einer Nadel einsticht, sorgt dafür, dass diese beim Backen nicht aufplatzen.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion