REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Erdbeer-Butterkuchen-Würfel

Erdbeer-Butterkuchen-Würfel

Gesamtzeit1:45 Stunde

Zubereitung45 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 30 Stücke

30 Stücke
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde in die Mitte drücken. 100 ml Milch lauwarm erwärmen und mit 25 g Zucker in die Mulde geben. Hefe in kleine Stücke brechen und in der Milch auflösen. Hefemilch mit etwas Mehl vom Rand zu einem Vorteig anrühren und ca. 15 Minuten gehen lassen.

  • Restliche Milch und 50 g Butter schmelzen und mit dem Ei, 75 g Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz zum Teig geben. Alles zu einem glatten Teig verkneten und ca. 45 Minuten gehen lassen.

  • Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3). Ein tiefes Backblech fetten und mit etwas Mehl ausstäuben. Teig in der Größe des Bleches ausrollen und ins Backblech legen. Weitere ca. 10 Minuten gehen lassen. Erdbeeren waschen, putzen und halbieren oder vierteln.

  • 50 g Butter schmelzen und den Teig damit bestreichen. Mulden in den Teig drücken und 100 g Butter in Flöckchen in die Mulden verteilen. Erdbeeren auf dem Teig verteilen und mit Mandelstiften und braunem Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen und in Würfel schneiden.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie171 kcal8 %
Eiweiß3.37 g6 %
Fett8.1 g11 %
Kohlenhydrate21.6 g7 %
Vitamin A53.3 μg7 %
Vitamin C19.2 mg19 %
Calcium22.1 mg2 %
Magnesium15.8 mg4 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Servieren Sie die Kuchenwürfel in Muffinförmchen, z. B. bei einer Gartenparty oder einen Kindergeburtstag.

Ökotrophologin / Ernährungsberaterin
Svenja Kilzer

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen