• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Vegetarisches Bibimbap mit Mungobohnensprossen

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
0 Bewertungen
Gesamtzeit40 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Zubereitung

    • 400 g Sushi Reis

    Den Reis nach Packungsanleitung zubereiten.

    • 2 Karotten
    • 150 g Mungobohnensprossen

    Karotten schälen, halbieren und längs in sehr feine Streifen schneiden. Mungobohnen waschen und abtropfen lassen. Die Gemüse kurz in kochendem Salzwasser blanchieren.

    • 150 g Shiitake Pilze
    • 2 Zehe(n) Knoblauch

    Shiitake Pilze putzen, die Stiele entfernen und die Hüte in feine Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.

    • 2 EL Sesamöl
    • 2 EL helle Sojasoße

    2 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Pilze und den Knoblauch hinein geben und unter gelegentlichem Wenden rundherum anbraten. Mit 2 EL Sojasoße würzen und aus der Pfanne nehmen.

    • 2 EL Sesamöl
    • 200 g Babyspinat
    • 2 EL helle Sojasoße

    Restliches Öl in die Pfanne geben, Babyspinat zugeben und zusammenfallen lassen. Ebenfalls mit Sojasoße würzen und aus der Pfanne nehmen.

    • 1 EL Öl
    • 4 Eier (Größe M)

    Öl in die Pfanne geben und 4 Spiegeleier braten.

    • 4 EL Kimchi
    • 4 EL Sesam

    Den Reis auf 4 Schalen verteilen, die Gemüse, Pilze und Kimchi darauf anrichten und je ein Ei in die Mitte setzen. Mit Sesam bestreuen und servieren.

    • 2 EL koreanische Chilipaste (Gochujang)

    Am Tisch alles gründlich vermischen und mit der Chilipaste Gochujang nach Belieben würzen. Nach Belieben mit Sojasoße und Sesamöl nachwürzen.
     

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie635 kcal29 %
Kohlenhydrate95.1 g32 %
Fett21 g28 %
Eiweiß19.9 g36 %
Kalium887.1 mg44 %
Magnesium104.1 mg28 %
Vitamin A690 μg86 %
Vitamin K213.9 μg329 %

Tipp

Bibimbap ist eines der bekanntesten Rezepte der koreanischen Küche. Es wird traditionell mit Reis, verschiedenen Gemüsesorten, Rindfleisch und einem rohen oder gebratenen Ei serviert. Gewürzt wird immer mit Gochujang, einer scharfen koreanischen Chilipaste.

 

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.