rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/kimchi/
Kimchi

Kimchi

Gesamt: 8 h 40 min
Zubereitung: 40 min
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Kohl halbieren, waschen. Blatt für Blatt mit Salz einreiben. In eine verschließbare Plastikdose geben und über Nacht ruhen lassen.

  2. Kohlhälften am nächsten Tag abwaschen und ausdrücken. Rettich und Möhre schälen und in feine Streifen schneiden. Lauchzwiebeln und Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden.

  3. Für die Marinade Knoblauch, Chili und Ingwer fein hacken. Mit Zucker und Fischsoße verrühren.

  4. Mehl mit 10 EL Wasser zu einer Paste verrühren. Alle Zutaten mischen und mit Gotchugaru abschmecken. Kohlblätter einzeln mit der Marinade einreiben, dann wieder gut zusammendrücken. Alles in eine verschließbare Plastikdose geben (es sollte noch etwas Platz sein, da Flüssigkeit aus dem Kohl austritt).

  5. Kimchi einen Tag bei Zimmertemperatur, dann 2 Tage im Kühlschrank fermentieren lassen.

Jana Maiworm, Ökotrophologin
Jana Maiworm, Ökotrophologin

Kimchi stammt aus Korea und wird dort genau wie Reis zu vielen Speisen dazu gereicht. Der fermentierte Kohl schmeckt z. B. prima zu Hähnchen. Ganz frisch zubereitetes Kimchi können Sie direkt als Salat essen. Als Beilage sollten Sie es 72 Stunden fermentieren lassen.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    35kcal
  • Eiweiß
    1g
  • Fett
    0g
  • Kohlenhydrate
    6g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin C
    19,3mg
  • Calcium
    38,7mg
  • Magnesium
    11,6mg
  • Vitamin K
    34,3μg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Portionen
  • 2 Köpfe Chinakohl (mittelgroß)
  • Meersalz
  • 1 weißer Rettich
  • 1 Möhre
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 5 EL Fischsoße
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Chilischote
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer (daumengroß)
  • 1 EL Zucker
  • 4 EL Gotchugaru (koreanische Chiliflocken)
  • 2 EL Mehl
Gespeichert auf der Einkaufsliste