• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Bibimbap

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
205 Bewertungen
Gesamtzeit40 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen
  • Im Angebot

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Sparschäler

Zubereitung

    • Sparschäler
    • 200 g Sushi Reis
    • 200 g frischer junger Spinat
    • 2 Möhren
    • 0.5 Gurke
    • 1 Zehe(n) Knoblauch
    • 1 rote Zwiebel
    • 100 g Sojasprossen

    4 Schüsseln im Backofen bei 60° für mindestens 20 Minuten vorwärmen. Währenddessen den Reis nach Packungsanweisung zubereiten. Den Spinat gründlich waschen und abtropfen lassen. Die Möhren schälen und in feine Streifen schneiden. Die Gurke in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Die Zwiebel schälen, quer halbieren und in Scheiben schneiden. Sojasprossen waschen.

    • 2 EL Sesam
    • 3 EL Erdnussöl
    • 1 EL Reisessig
    • Salz
    • Pfeffer
    • Rinderhackfleisch
    • 2 EL koreanische Sojasoße
    • 1 EL brauner Zucker
    • 4 Eier

    Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch mit der Gurke darin 2-3 Minuten anbraten. Mit Reisessig ablöschen, aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. Den Spinat in der noch heißen Pfanne zusammenfallen lassen und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Spinat aus der Pfanne nehmen und die Sojasprossen in 1 EL Öl kurz anbraten. Sprossen aus der Pfanne nehmen und in 1 EL Öl das Hackfleisch krümelig braten. Sojasoße und braunen Zucker hinzugeben und verrühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Die Eier in einer Pfanne zu Spiegeleiern braten. Das Eigelb sollte noch weich sein.

    • 200 g Kimchi

    Vorbereitetes Gemüse, Kimchi und Fleisch in den warmen Schüsseln anrichten und mit Sesam bestreuen. Je ein Spiegelei darauflegen und servieren.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie659 kcal30 %
Eiweiß37.7 g69 %
Fett31.2 g42 %
Kohlenhydrate59.3 g20 %
Vitamin A1470 μg184 %
Vitamin C50.7 mg51 %
Vitamin E3.4 mg28 %
Zink8.2 mg96 %

Tipp

Serviere das Bibimbap doch mit einer selbstgemachten Chilisoße. Dafür einfach 2 EL Chilipaste, 100 ml Apfelsaft, 1 TL brauner Zucker, 3 EL Sesamöl und 1 gehackte Knoblauchzehe in einem kleinen Topf ca. 5 Minuten einköcheln lassen. Wer möchte, kann das Bibimbap mit Koriander bestreuen.

Food-Redakteurin

Dörthe Meyer

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.