rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/koreanische-pfannkuchen-mit-mungobohnen/
Koreanische Pfannkuchen mit Mungobohnen

Koreanische Pfannkuchen mit Mungobohnen

Gesamt: 12 h 30 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Koreanische Pfannkuchen mit Mungobohnen

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Mungobohnen waschen, über Nacht in 600 ml Wasser einweichen.

  2. Für die Soße Sojasoße, Öl und Agavendicksaft mischen. Chili in feine Ringe schneiden, Ingwer schälen und hacken. Hälfte Ingwer, Chili und Sojasoßenmix verrühren.

  3. Bohnen mit dem Einweichwasser pürieren. Übrigen Ingwer zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Möhren schälen und in feine Streifen schneiden. Lauchzwiebeln in dünne Ringe schneiden. Gemüse mit dem Teig vermengen.

  4. Öl portionsweise in einer Pfanne erhitzen, nacheinander ca. 8 Pfannkuchen backen. Mit der Soße servieren.

Sophie
Sophie

Wer gerne mit Stäbchen isst, schneidet die Pfannkuchen am besten in kleine Rauten. So kann man sie perfekt in die Soße dippen.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Rezepte
Pfannkuchen schmecken immer! Unsere besten Rezepte überzeugen süß und herzhaft, jetzt stöbern!
>Artikel lesen

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    491kcal
  • Eiweiß
    28g
  • Fett
    9g
  • Kohlenhydrate
    87g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    217,0μg
  • Magnesium
    214,0mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Personen
  • 400 g geschälte Mungobohnen
  • 150 ml Sojasoße
  • 2 EL Sesamöl
  • 6 EL Agavendicksaft
  • 2 Chilischoten
  • etwas Ingwer
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Zwiebeln
  • 5 Möhren
  • 2 Bund Lauchzwiebeln
  • Öl zum Braten
Gespeichert auf der Einkaufsliste