REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Blätterteig Törtchen

2 Bewertungen
Blätterteig Törtchen

Gesamtzeit25 Minuten

Zubereitung10 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

4 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Muffinform
    Zutaten
    • 1 rolle-n REWE Beste Wahl Blätterteig

    Muffinblech mit Öl einfetten. Blätterteig ggf. auftauen lassen, dann zu ca. 6 x 6 cm großen Quadraten schneiden und die Mulden damit auslegen. Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

  • Zutaten
    • 1 EL REWE Beste Wahl Silberzwiebeln
    • 1 Birne
    • 1 EL Zitronensaft
    • 2 EL ja! Walnüsse ganze Kerne
    • 3 Zweig(e) Thymian

    Silberzwiebeln halbieren. Birne waschen, das Kerngehäuse entfernen und würfeln. Sofort mit etwas Zitronensaft beträufeln. Walnüsse grob hacken. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.

  • Zutaten
    • REWE Feine Welt Tellicherry Pfeffer
    • Salz

    Silberzwiebeln, Birnen und Walnüsse auf den Blätterteig geben und mit frisch gemahlenem Pfeffer, Salz und etwas Thymian würzen.

  • Zutaten
    • 200 g Emmi KALTBACH gold
    • 2 EL REWE Beste Wahl Wild-Preiselbeeren

    Käse in dünne Stücke schneiden und auf die Törtchen geben. Törtchen 12-15 Minuten backen, ca. 5 Minuten auskühlen lassen, aus der Form heben und einen Klecks Preiselbeeren auf jedes Törtchen geben. Mit dem restlichen Thymian bestreuen und sofort servieren.

Dies ist ein Rezept aus der Winterausgabe 2019 unseres Kundenmagazins Deine Küche.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie98 kcal4 %
Eiweiß3.05 g6 %
Fett7.33 g10 %
Kohlenhydrate5.46 g2 %
Natrium88.1 mg16 %
Chlorid131 mg16 %
Calcium119 mg12 %
Phosphor79.5 mg11 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wer mag, kann noch ein paar geräucherte Speckwürfel in die Füllung geben.

Food-Redakteurin
Dörthe Meyer

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion