rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/vegetarische-brokkoli-frikadellen-mit-pueree/
Vegetarische Brokkoli-Frikadellen mit Püree

Vegetarische Brokkoli-Frikadellen mit Püree

Gesamt: 60 min
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert. Rezepte können nur noch bis September ohne Anmeldung gespeichert werden.

Vegetarische Brokkoli-Frikadellen mit Püree

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert. Rezepte können nur noch bis September ohne Anmeldung gespeichert werden.

  1. Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Die Stiele in Scheiben schneiden. Beides in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen.

  2. Kartoffeln und Süßkartoffeln schälen, würfeln und in Salzwasser ca. 15 Minuten weich kochen.

  3. Für die Brokkoli-Frikadellen den Brokkoli mit einer Gabel zerdrücken. Mandeln grob hacken, Parmesan reiben. Brokkoli mit Mandeln, Ei, Semmelbröseln und Senf vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Masse ca. 20 Minuten quellen lassen.

  4. Ca. 8 Frikadellen aus der Brokkolimasse formen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Frikadellen von beiden Seiten goldbraun anbraten.

  5. Kartoffeln abgießen und zusammen mit Milch und Butter zu Püree stampfen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Zwiebel schälen, in dünne Ringe schneiden und in 1 EL Öl braten. Mit Honig karamellisieren. Brokkoli-Frikadellen und Püree anrichten, mit Zwiebeln bestreuen.

Jana Maiworm, Ökotrophologin
Jana Maiworm, Ökotrophologin

Reste der Brokkoli-Frikadellen sind prima für Burger geeignet. Einfach mit etwas Tomate, Gurke und Salatmayonnaise in ein Brötchen schichten - fertig.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    510kcal23%
  • Eiweiß
    19g35%
  • Fett
    25g33%
  • Kohlenhydrate
    56g19%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    355,0μg44%
  • Vitamin C
    156,0mg156%
  • Calcium
    364,0mg36%
  • Magnesium
    95,8mg26%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Jana Maiworm, Ökotrophologin

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
4 Portionen
  • 500 g Brokkoli
  • Salz
  • 400 g Kartoffeln
  • 400 g Süßkartoffeln
  • 20 g Mandeln
  • 75 g Parmesan
  • 1 Ei
  • 50 g Semmelbrösel
  • 1 TL Senf
  • Pfeffer
  • 3 EL Öl
  • 100 ml Milch
  • 3 EL Butter
  • Muskatnuss
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 EL flüssiger Honig
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste