• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Vegane Saltimbocca

19 Bewertungen
Vegane Saltimbocca

Gesamtzeit50 Minuten

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Zitruspresse

Zubereitung

  • Zutaten
    • 200 g Prinzessbohnen

    Bohnen putzen und in Salzwasser je nach Dicke 5-8 Minuten garen. In Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen.

  • Zutaten
    • 0.5 Packung(en) Salbeiblätter

    In der Zwischenzeit Salbeiblätter abzupfen. Ofen auf 80°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  • Zutaten
    • 3 EL Margarine zum Braten
    • 1 Packung(en) LikeMeat Schnitzel
    • 200 g Bandnudeln
    • Salz

    3 EL Margarine in einer Pfanne erhitzen und den Salbei darin frittieren. Dann aus der Pfanne nehmen und die Schnitzel von beiden Seiten in dem Fett anbraten. Herausnehmen und im Ofen warm halten. Bandnudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser al dente kochen, abseihen und warmhalten.

  • Zutaten
    • 20 g Mandelblättchen

    Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett anrösten.

  • Zutaten
    • 0.5 EL Margarine zum Braten

    Restliche Margarine in einer Pfanne erhitzen und die Bohnen darin erwärmen.

  • Du brauchst
    • Zitruspresse
    Zutaten
    • 1 TL Speisestärke
    • 50 ml Weißwein
    • Pfeffer
    • 1 Zitrone

    Stärke mit wenig kaltem Wasser glatt rühren. Bratfett der Schnitzel mit Weißwein ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der Stärke abbinden und aufkochen. Zitrone auspressen und den Saft zur Soße geben.

  • Saltimbocca mit Pasta, Bohnen und Soße auf Tellern anrichten und mit Mandelblättchen bestreut servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie849 kcal39 %
Eiweiß29.3 g53 %
Fett23.5 g31 %
Kohlenhydrate132 g44 %
Ballaststoffe13.5 g45 %
Folat102 µg26 %
Calcium157 mg16 %
Magnesium163 mg43 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Statt Bandnudeln passen auch Gnocchi, Röstkartoffeln aus dem Ofen oder Risotto als Beilage dazu.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion