• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Kürbis-Weißkohl-Eintopf

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Eine Bewertung
Gesamtzeit45 Minuten
Zubereitung30 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 8 Portionen
8 Portionen
  • Im Angebot

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Zubereitung

    • 3 Zwiebeln
    • 2 Zehe(n) Knoblauch
    • 750 g Hokkaido-Kürbis
    • 1 kg Weißkohl

    Zwiebel und Knoblauch pellen und würfeln. Hokkaido waschen, entkernen und 2 cm groß würfeln. Weißkohl halbieren, dicken Strunk keilförmig herausschneiden und den Kohl 2 cm groß würfeln.

    • 4 EL Rapsöl
    • 5 Lorbeerblätter
    • 1 TL Kreuzkümmel (ganz)
    • 250 ml Weißwein (halbtrocken)
    • 2 Dose(n) REWE Beste Wahl geschälte Tomaten (à 400 g)
    • 800 ml Gemüsebrühe
    • Salz
    • Pfeffer

    Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch andünsten. Kürbis, Kohl, Lorbeerblätter und Kümmel 2 Minuten mitdünsten. Mit Weißwein ablöschen und vollständig einkochen lassen. Tomaten und Brühe zugießen. Salzen, pfeffern und zugedeckt aufkochen. Bei mittlerer Hitze 20 Minuten köcheln.

    • 100 g ja! Paniermehl
    • 15 g Petersilie (kraus)
    • 2 EL Butter
    • 1 TL Zucker
    • 0.5 TL Zimt
    • 0.5 TL Chiliflocken
    • Salz
    • Pfeffer

    Brösel in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Petersilie waschen, trockenschütteln und fein hacken. Butter zu den Bröseln geben. Mit Zucker, Zimt, Chiliflocken und etwas Salz würzen. Petersilie untermischen. Eintopf mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken und mit den Bröseln bestreut servieren.

Dies ist ein Rezept aus der Ausgabe 1/2023 unseres Kundenmagazins Deine Küche.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie232 kcal11 %
Kohlenhydrate32.7 g11 %
Fett7.76 g10 %
Eiweiß5.96 g11 %
Ballaststoffe7.79 g26 %
Vitamin E4.83 mg40 %
Folat101 µg25 %
Vitamin C91.1 mg91 %

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.