REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Rosen-Gugelhupf Torte

Rosen-Gugelhupf Torte

Gesamtzeit2:30 Stunden

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 20 Stücke

20 Stücke
Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Gugelhupf-Form

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Gugelhupf-Form

    Backofen auf 180 °C Ober-/ Unterhitze/ 160 °C Umluft vorheizen. Die Eier trennen. Zitrone gründlich unter heißem Wasser waschen und ½ TL Schale abreiben. 200 g Butter schaumig rühren und nach und nach Zucker, Vanillezucker, Zitronenabrieb und die Eigelbe unterrühren. Mehl und Backpulver in einer Schüssel vermischen und abwechselnd mit der Milch und 10 EL Rosenwasser unterrühren. Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben. Gugelhupfform gründlich einfetten und den Teig hineingeben. Ca. 60 Minuten backen (Stäbchenprobe!). Kuchen ca. 15 Minuten in der Form auskühlen lassen und dann auf ein Kuchengitter stürzen. Vollständig auskühlen lassen.

  • 290 g zimmerwarme Butter in eine Schüssel geben. Mark der Vanilleschote auskratzen und zur Butter geben. Puderzucker, Sahnesteif und 1 EL Rosenwasser mit einem Mixer langsam unter die Butter mixen. Zuletzt den zimmerwarmen Frischkäse glattrühren und 100 g Pistazien unterheben.

  • Gugelhupf horizontal in drei Scheiben schneiden. Den unteren Teil mit ⅓ der Frischkäse-Masse bestreichen, dann den mittleren Teil aufsetzen. Diesen wieder mit ⅓ der Frischkäse-Masse bestreichen und den oberen Teil aufsetzen. Diesen oben mit der restlichen Frischkäse-Masse bestreichen und mit Pistazien und Rosenblüten bestreuen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie497 kcal23 %
Eiweiß8.43 g15 %
Fett32.5 g43 %
Kohlenhydrate43.8 g15 %
Vitamin A253 μg32 %
Vitamin C4.09 mg4 %
Calcium51.3 mg5 %
Magnesium25.5 mg7 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Öffnen Sie den Backofen in den ersten 45 Minuten der Backzeit nicht. Sonst kann es passieren, dass der Gugelhupf zusammen sinkt. Mit frischen Rosenblüten oder -blättern sieht die Torte noch hübscher aus.

Food-Redakteurin
Dörthe Meyer

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen