rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/weisse-hochzeitstorte/
Weiße Hochzeitstorte

Weiße Hochzeitstorte

Gesamt: 2 h 10 min
Zubereitung: 30 min
Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde hinzugefügt.
(0)
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Wie macht man eine Hochzeitstorte? - Diese Frage stellen sich viele Pärchen bei ihren Hochzeitsvorbereitungen. Probieren Sie es mit dieser schlichten Variante.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. 3 Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Sobald es schaumig wird, 85 g Zucker hinzufügen.

  2. 70 g Butter mit Margarine, 85 g Zucker und 1 Pkg. Vanillezucker schaumig schlagen, bis eine helle cremige Masse entsteht. Dann 2 Eier unterrühren. Mehl, 70 g Speisestärke und Backpulver in einer zweiten Schüssel vermischen. Dann abwechselnd mit der Buttermilch unter die Eier-Masse rühren. Zuletzt den Eischnee unterheben.

  3. Sie benötigen
    Springform 24 cm

    Backofen auf 175 °C Umluft vorheizen und zwei 24er Springformen einfetten. Teig gleichmäßig auf beide Formen verteilen und für 30-35 Minuten in den Ofen schieben (Stäbchenprobe!). Anschließend auf einem Kuchenrost gut auskühlen lassen.

  4. Für die Buttercreme: Milch in einen Kochtopf geben. 10 EL abnehmen und in eine kleine Rührschüssel füllen. Eigelbe und 1 Prise Salz in den Kochtopf geben und langsam erhitzen. 110 g Zucker, 2 Pkg. Vanillezucker und 80 g Speisestärke in die kleine Rührschüssel geben und mit der Milch glattrühren. In die Milch geben und solange rühren, bis der Pudding eine gleichmäßige Konsistenz hat. Pudding in eine Schüssel geben, mit Frischhaltefolie abdecken und abkühlen lassen. Sobald der Pudding abgekühlt ist, Butter schaumig schlagen und langsam den Pudding unterrühren. Zuletzt den Puderzucker unterrühren. Wenn die Buttercreme die richtige Konsistenz hat, weiße Lebensmittelfarbe unterrühren.

  5. Sie benötigen
    Spritzbeutel

    Den ersten Tortenboden auf eine Tortenplatte legen, mit Aprikosenmarmelade bestreichen und dann ca. 5 mm dick mit dem Frosting bestreichen. Anschließend den zweiten Boden auflegen, dünn mit Aprikosenmarmelade bestreichen und die Torte rundum mit dem restlichen Frosting bestreichen, betupfen oder aufspritzen.

  6. Sie benötigen
    Holzspieße

    Für die Deko Herzen aus (glitzerndem) Tonpapier ausschneiden und an einen Schaschlikspieß kleben. Immer ein Herz auf die Vorderseite und eins auf die Rückseite. Deko in die Torte stecken.

Dörthe Meyer
Dörthe Meyer
Food-Redakteurin

Wenn Sie es gerne fruchtiger möchten, können Sie auf den mittleren Boden Pfirsichscheiben geben. Bei der Wahl der Cake Topper können Sie kreativ werden. Toll sieht es auch aus, wenn Sie die Silhouette des Hochzeitspaares aus Tonpapier ausschneiden und in die Torte stecken.

Dörthe Meyer
Food-Redakteurin

Ich bin Food-Redakteurin und schreibe leckere Rezepte, die wir später in unserer Küche fotografieren und natürlich auch essen. Das ist eindeutig das Beste am Job! Außerdem schreibe ich Artikel zu Themen rund ums Kochen, Backen und aktuelle Foodtrends.

Das aufwendigste Gericht, das ich je gekocht habe:
Ein komplettes Thanksgiving Menü mit einem riesengroßen Truthahn, der gerade so in meinen Backofen passte, Stuffing, Pumpkin Pie und anderen aufwendigen Beilagen.

Ich kann nicht ohne:
Kartoffeln! Ich könnte jeden Tag Kartoffeln in anderen Variationen essen. Ganz egal ob Kartoffelbrei, Ofenkartoffel oder Kartoffeleintopf, Kartoffelgerichte schmecken mir immer.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    499kcal
  • Eiweiß
    6g
  • Fett
    34g
  • Kohlenhydrate
    42g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    302,0μg
  • Biotin
    6,6μg
  • Calcium
    95,6mg
  • Magnesium
    14,9mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Stück/Stücke
  • 5 Eier (Größe M)
  • Salz
  • 280 g Zucker
  • 470 g Butter
  • 130 g Margarine
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • 250 g Mehl
  • 150 g Speisestärke
  • 4 TL Backpulver
  • 300 ml Buttermilch
  • 800 ml Milch
  • 400 g weiche Butter
  • 6 EL Puderzucker
  • 1 TL weiße Lebensmittelfarbe
  • 2 EL Aprikosenmarmelade
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Springform 24 cm
  • Spritzbeutel
  • Holzspieße