REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Rinderrouladen auf Ofengemüse

Rinderrouladen auf Ofengemüse

Gesamtzeit4 Stunden

Zubereitung1:30 Stunde

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Portionen

4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Rouladennadeln
  • Zahnstocher

Zubereitung

  • Du Brauchst

    • Rouladennadeln
    • Zahnstocher

    Zutaten

    • 4 saure Gurken
    • 4 Rinderrouladen (à 200 g)
    • 70 g körniger Senf
    • Salz
    • Pfeffer
    • 4 Scheibe(n) Parmaschinken

    Gurken klein schneiden. Rouladen dünn plattieren, von einer Seite dünn mit Senf bestreichen, leicht mit Salz und Pfeffer würzen, mit je 1 Scheibe Schinken und Gurken belegen, eng aufrollen und feststecken.

  • Zutaten

    • 1 Zwiebel
    • Rapsöl
    • 1 EL Tomatenmark
    • 200 ml roter Traubensaft
    • 800 ml Rinderfond

    Zwiebel schälen und fein würfeln. Rapsöl erhitzen und Rouladen scharf anbraten. Rouladen aus der Pfanne nehmen, Zwiebeln sowie Tomatenmark anbraten. Mit Traubensaft und 400 ml Fond ablöschen, Rouladen wieder zugeben und 90-120 Minuten bei schwacher Hitze zugedeckt garen. Die Rouladen sollten etwa zu ¾ mit Flüssigkeit bedeckt sein. Nach 1 Stunden wenden. Zwischendurch 1-2 Mal mit dem restlichen Fond begießen. Wenn das Fleisch nach 120 Minuten noch nicht zart genug ist, weitere 30 Minuten schmoren lassen. 

  • Zutaten

    • 400 g Rosenkohl (frisch)
    • 3 Pastinaken
    • 4 Schalotten

    Währenddessen Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Rosenkohl waschen und putzen, den Strunk kreuzförmig einschneiden. Pastinaken und Schalotten schälen und in Stifte bzw. Viertel schneiden.

  • Zutaten

    • 4 EL Olivenöl
    • 1 EL Honig
    • 0.5 Bund Rosmarin

    Rosenkohl 1-2 Minuten in kochendem Wasser blanchieren, kalt abschrecken und abtropfen. Das gesamte Gemüse auf einem Backblech verteilen. Olivenöl mit Honig verrühren, mit Salz, Pfeffer und gehacktem Rosmarin würzen und über das Gemüse träufeln. Gemüse im vorgeheizten Backofen (180 °C Ober-/ Unterhitze) 20-25 Minuten backen, das Gemüse nach der Hälfte der Zeit einmal wenden.

  • Zutaten

    • 500 g Spätzle (Kühlregal)

    Spätzle nach Packungsanweisung zubereiten.

  • Zutaten

    • 2 EL Speisestärke (ggf. etwas mehr)

    Rouladen aus der Soße nehmen, Stärke in etwas Wasser glattrühren, zur Soße geben und nochmals aufkochen. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rouladen mit Soße, Ofengemüse und Spätzle servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Kalorien842 kcal42 %
Kohlenhydrate58.5 g20 %
Fett44.4 g59 %
Eiweiß56.2 g102 %
Vitamin E12.3 mg103 %
Vitamin B20.88 mg73 %
Vitamin B61.05 mg70 %
Zink10.7 mg126 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Am besten eignen sich Stücke aus der Oberschale- oder Unterschale (Keule). Lässt man sich die Rouladen gleich beim Metzger zuschneiden, spart man sich die Arbeit.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen