• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Schwäbischer Spätzleteig Rezept

6 Bewertungen
Schwäbischer Spätzleteig Rezept

Gesamtzeit20 Minuten

Zubereitung10 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

6 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Spätzlereibe
  • Schöpfkelle

Zubereitung

  • Zutaten
    • 3 Eier
    • 5 g Salz
    • 250 g Spätzlemehl (Weizenmehl Typ 00)
    • 1 Prise(n) Muskatnuss

    Eier, 50 ml lauwarmes Wasser und Salz miteinander verquirlen und anschließend das Mehl nach und nach hinzugeben, mit einem Holzlöffel zu einem luftigen Teig ‘schlagen’. Muskatnuss gut unterrühren. Der Teig sollte zäh vom Löffel fallen. Er sollte fester als ein Rührteig sein. Ist er zu dick, kann mehr Wasser hinzugegeben werden. Ist er zu dünn, kann das mit etwas mehr Mehl ausgeglichen werden.

  • Du brauchst
    • Spätzlereibe
    Zutaten
    • Salz

    In einem großen Topf 2 L Wasser zum Kochen bringen und zusätzlich salzen. Den Teig mithilfe einer Spätzlepresse oder einem anderen entsprechenden Gerät portionsweise in das kochende Wasser geben.

  • Du brauchst
    • Schöpfkelle

    Die Spätzle sind fertig, sobald sie an der Oberfläche schwimmen. Die Spätzle dann sofort mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen und servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie558 kcal25 %
Kohlenhydrate95.3 g32 %
Fett9.6 g13 %
Eiweiß23.2 g42 %
Vitamin A249 μg31 %
Vitamin E2 mg17 %
Vitamin B20.4 mg33 %
Niacin6.2 mg48 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Pro 100 g Mehl benötigst du 1 Ei. Somit kannst du die Rezeptmenge nach Belieben an die gewünschte Personenzahl anpassen. 

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion