• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Pochierter Steinbutt mit holländischer Soße

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit55 Minuten
Zubereitung40 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Zitruspresse
  • Sieb

Zubereitung

    • Zitruspresse
    • 650 g Steinbuttfilet
    • 1.5 Zitronen
    • 250 ml Fischfond
    • 2 TL Salz

    Steinbuttfilets küchenfertig machen. Zitronen halbieren und den Saft auspressen. 1 Liter Wasser, Fischfond und zwei Drittel Zitronensaft mit 2 TL Salz in einen großen Topf geben und zum Kochen bringen. Die Hitze auf knapp unterhalb des Siedepunktes reduzieren und die Fischfilets in den heißen Sud geben. Für 8-10 Minuten bei geschlossenem Deckel sanft garziehen lassen. Heruasnehmen und warmhalten.

    • Sieb
    • 3 Stiel(e) Petersilie (glatt)
    • 4 Stiel(e) Estragon
    • 1 Schalotte
    • 3 EL Weißweinessig
    • 120 ml Weißwein

    Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Estragon waschen, trocken schütteln, zupfen und fein hacken. Schalotte pellen und fein würfeln. Weißweinessig, Weißwein, Schalotte und die Hälfte vom Estragon in einem kleinen Topf aufkochen und auf ca. ein Drittel einreduzieren lassen. Den Sud durch ein Sieb passieren.

    • 4 Eigelbe (Größe M)
    • 250 g Butter
    • 1 TL Dijon-Senf
    • Salz
    • Pfeffer

    Eigelb und Estragon-Sud über dem heißen Wasserbad mit dem Schneebesen verrühren. Butter in einem kleinen Topf schmelzen und kurz köcheln lassen. Die Eigelbmischung im dünnen Strahl langsam unter die flüssige Butter rühren. Mit dem übrigen Zitronensaft, Senf, Salz und Pfeffer abschmecken. Übrigen Estragon und Petersilie unterrühren.

  1. Steinbuttfilets mit holländischer Soße anrichten und servieren. Dazu passen Salzkartoffeln.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie707 kcal32 %
Kohlenhydrate2.6 g1 %
Fett61.6 g82 %
Eiweiß35.2 g64 %
Vitamin A581 μg73 %
Niacin12 mg92 %
Vitamin D5.2 µg26 %
Jod64.3 μg43 %

Tipp

Steinbutt eignet sich dank seines festen Fleisches nicht nur hervorragend zum Pochieren, sondern auch zum Braten.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Haferflocken-Mais-Bratlinge mit Joghurt-Dip
Rezept des Tages
Lemon Tiramisu
1 Zutat im Angebot
  • Vegetarisch
12h 20min
Einfach