REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Zander auf cremigem Zucchini-Safran-Risotto

Zander auf cremigem Zucchini-Safran-Risotto

Gesamtzeit45 Minuten

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Portionen

4 Portionen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Küchenreibe
    Zutaten
    • 2 Schalotten
    • 2 Zehe(n) Knoblauch
    • 1 Zucchini
    • 50 g Parmesan
    • 1.2 l Gemüsefond
    • 4 Zanderfilets

    Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Zucchini waschen, längs vierteln und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Parmesan reiben. Gemüsefond in einem Topf erhitzen. Zander gegebenenfalls auftauen lassen.

  • Zutaten
    • 2 EL Rapsöl
    • 400 g Risotto-Reis
    • 2 EL Hitchcock Zitronensaft

    2 EL Rapsöl in einem zweiten großen Topf erhitzen und Schalotten darin glasig dünsten. Risottoreis und Knoblauch dazugeben und bei hoher Temperatur ca. 2 Minuten mitdünsten. Mit 2 EL Zitronensaft ablöschen.

  • Temperatur reduzieren, eine Kelle Gemüsefond zugeben und gut umrühren. Wenn die Flüssigkeit verdampft ist, eine weitere Kelle Fond zugeben. So lange wiederholen, bis das Risotto cremig ist. Das dauert ca. 20 Minuten.

  • Zutaten
    • 2 EL Rapsöl
    • Salz
    • Pfeffer

    In der Zwischenzeit in einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen und die Zucchiniwürfel darin bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Zutaten
    • 0.2 g Safranfäden
    • 2 TL Butter

    Mit der letzten Kelle Fond fast alle Safranfäden zum Risotto geben. 2 TL Butter und Parmesan unterrühren. Den Topf vom Herd nehmen und zugedeckt etwas ziehen lassen.

  • Du brauchst
    • Pfanne, beschichtet
    Zutaten
    • 2 EL Rapsöl
    • 1 TL Butter
    • 1 EL Hitchcock Zitronensaft
    • Pfeffer

    In einer Pfanne 2 EL Öl und 1 TL Butter erhitzen und den Zander auf der Hautseite 3 bis 4 Minuten braten. Wenden, salzen und weitere 3 Minuten braten. Mit 1 EL Zitronensaft ablöschen und mit frischem Pfeffer würzen. Risotto auf Teller verteilen, Zucchiniwürfel und die restlichen Safranfäden darauf geben und mit dem Zander servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie486 kcal22 %
Eiweiß35.1 g64 %
Fett23.5 g31 %
Kohlenhydrate33.7 g11 %
Calcium241 mg24 %
Kalium657 mg33 %
Vitamin C13.5 mg14 %
Magnesium90.8 mg24 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen