rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/hirschmedaillons-pilz-pasta-kuerbis-trueffel-hollandaise/
Hirschmedaillons auf Pasta mit Kürbisspalten & Trüffel-Hollandaise

Hirschmedaillons auf Pasta mit Kürbisspalten & Trüffel-Hollandaise

Gesamt: 1 h 55 min
Zubereitung: 75 min
Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde hinzugefügt.
(1)
Schwer
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Ein winterliches Festmahl: Hirschmedaillons und Pilz-Mezzelune auf Trüffel-Hollandaise, dazu würzige Kürbisspalten mit Zimt und Sternanis.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Hirschmedaillons auf Pasta mit Kürbisspalten & Trüffel-Hollandaise

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Hirschmedaillons langsam auftauen lassen. Backofen vorheizen auf 180 °C Umluft.

  2. Für die Trüffel-Hollandaise die Schalotten schälen und fein hacken. Mit Grauburgunder, Essig, Lorbeer und Pfefferkörnern aufkochen. Bei mittlerer Hitze auf die Hälfte reduzieren lassen. Vom Herd nehmen, ca. 10 Min. ziehen lassen und durch ein Sieb gießen.

  3. Sie benötigen
    Geschirrhandtuch •Sieb

    Inzwischen 250 g Butter in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen. Kurz aufschäumen lassen und den Schaum abschöpfen. Butter durch ein mit einem Geschirrtuch ausgelegtes Sieb gießen und etwas abkühlen lassen.

  4. Für die Kürbisspalten den Kürbis halbieren, aushöhlen und in 2 cm dicke Spalten schneiden. Spalten auf ein Backblech legen und mit Zimt, Zucker, Salz und Sternanis vermengen. Mit 4 EL Olivenöl beträufeln und im Ofen 25 Min. garen.

  5. Sie benötigen
    Schneebesen

    Für die Hollandaise in einem großen Topf eine kleine Menge Wasser leicht siedend erhitzen. Weinsud, zwei Eigelb und 1 Prise Salz in einer Metallschüssel verquirlen. Schüssel auf den Topf setzen, ohne mit dem Schüsselboden das Wasser zu berühren. Die Masse über dem Wasserbad mit einem Schneebesen dickschaumig aufschlagen. 

  6. Schüssel vom Topf nehmen. Die geklärte Butter erst tröpfchenweise, dann in einem dünnen Strahl unter die Masse rühren. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Trüffelöl abschmecken.

  7. Die aufgetauten Hirschmedaillons abtupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne von jeder Seite in etwas Olivenöl scharf anbraten. Thymian, Rosmarin, Zimtstange, Sternanis und eine Flocke Butter dazugeben und bei 100 °C Umluft im Backofen 15 Min. garziehen lassen.

  8. Sie benötigen
    Küchenreibe

    Währenddessen die Mezzelune nach Packungsanleitung kochen, in etwas Butter und Wildfond schwenken und Trüffel darüberhobeln. Alles zusammen anrichten und mit Kresse garnieren.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    1.281kcal
  • Eiweiß
    57g
  • Fett
    96g
  • Kohlenhydrate
    35g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Natrium
    472,0mg
  • Kalium
    1.200,0mg
  • Vitamin E
    6,5mg
  • Vitamin C
    12,9mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Personen
  • 2 Packung(en) REWE Feine Welt Hirschmedaillons
  • 2 kleine Schalotten
  • 300 ml Grauburgunder
  • 4 EL REWE Feine Welt Helles Italien Essig
  • 3 Lorbeerblätter
  • 8 Pfefferkörner
  • 270 g Butter
  • 1 kleiner Hokkaido-Kürbis
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL brauner Zucker
  • Salz
  • 0,50 TL Sternanispulver
  • 6 EL REWE Feine Welt Lesvos' Kostbarkeit Olivenöl
  • 50 ml Wasser
  • 2 Bio Eier
  • etwas Zitronensaft
  • 4 EL REWE Feine Welt Trüffelöl
  • Thymian frisch
  • Rosmarin frisch
  • 1 Zimtstange
  • 2 Sternanis
  • 2 Packung(en) REWE Feine Welt Mezzelune Pilz-Variation
  • 100 ml REWE Feine Welt Wild Fond
  • 1 Glas REWE Feine Welt Trüffel
  • etwas Kresse
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Geschirrhandtuch
  • Sieb
  • Schneebesen
  • Küchenreibe